Zum Hauptinhalt springen

E-Coaching: „Inklusive Medienarbeit" 2024

| 09:00 - 13:00 Uhr

Was steckt hinter Begriffen wie „Medienkompetenz“ oder „handlungsorientierte Medienpädagogik“? Welchen Beitrag können medienpädagogische Ansätze zur Inklusion leisten? Wie kann ich digitale Tools und medienpädagogische Methoden in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit sogenannten geistigen Behinderungen gewinnbringend einsetzen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir im E-Coaching „Inklusive Medienarbeit“ nach.

In entspannter Atmosphäre kommen Bastian Krupp (SIN – Studio im Netz) und Sophia Mellitzer (JFF) mit Ihnen zu Themen rund um Inklusion und Medienpädagogik in den Austausch und unterstützen Ihre medienpädagogische Kompetenz.

Nach dem Flipped-Classroom-Prinzip bereiten Sie sich mit Online-Aufgaben auf die drei halbtägigen Online-Treffen vor. Im E-Coaching erarbeiten Sie mit unserer Arbeitshilfe ein eigenes Konzept für ein inklusives Medienprojekt in Ihrer Einrichtung. Sie erhalten ein interdisziplinäres Feedback und Anregungen zur Weiterentwicklung Ihres Projektvorhabens.

Folgende Inhalte bietet das E-Coaching: 

  • Einführung in die Grundbegriffe und Prinzipien der Medienpädagogik und inklusiven Medienarbeit
  • Überblick über Good-Practice-Projekte und medienpädagogische Materialien
  • Anwenden digitaler Tools 
  • Ausprobieren von Methoden der handlungsorientierten Medienpädagogik und inklusiven Medienarbeit
  • Individuelle Beratung zum eigenen Projektvorhaben 

Termine und Ablauf E-Coaching:

  • Online-Aufgabe 1: 19.09. – 25.09.24 (Zeitaufwand ca. eine Stunde)
  • Modul 1: Montag, 30.09.24 von 09:00 – 13:00 Uhr (Einführung in Medienpädagogik, medienpädagogische Praxisübungen)
  • Online-Aufgabe 2: 30.09. – 04.10.24 (Zeitaufwand ca. eine Stunde)
  • Modul 2: Montag, 07.10.24 von 09:00 – 13:00 Uhr (Einführung in die inklusive Medienarbeit, medienpädagogische Praxisübungen)
  • Online-Aufgabe 3: 07.10. – 16.10.24 (Zeitaufwand ca. eine Stunde)
  • Modul 3: Montag, 21.10.24 von 09:00 – 13:00 Uhr (Präsentation und Feedback Projekt-Konzepte)

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Bayern, die mit der Zielgruppe Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit sogenannter geistiger Behinderung arbeiten.
Gebühr: kostenfrei
Ort: Online im datenschutzkonformen Videokonferenzsystem Big Blue Button
Technische Voraussetzungen: Laptop oder PC, stabile Internetverbindung, Kopfhörer mit Mikrofon/Headset
TN-Anzahl: 8 -10 Personen
Bestätigung: bei erfolgreich abgeschlossenem E-Coaching

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier: https://www.medien-weiter-bildung.de/e-coaching-inklusive-medienarbeit/

Fragen und Anmeldung


In Kooperation mit


Zurück

Weitere Projekte aus diesem Kompetenzbereich

RexMemes – Internet-Memes als rechtsextreme Kommunikationsstrategie

Seit einigen Jahren nutzen Rechtsextreme verstärkt den Online-Raum um dort nicht zuletzt junge Nutzer*innen für ihre Ziele zu gewinnen. Welche Rolle…

Weiterlesen

Zukunftsdialoge

Was ist wichtig für die Zukunft? Welche Erwartungen haben junge Menschen zwischen 14 und 20 Jahren? Was wünschen sie sich von der Politik? In…

Weiterlesen

QUEER THINGS ist ein Projekt des Medienzentrum München des JFF – Institut für Medienpädagogik in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek sowie unterschiedlichen queeren Organisationen und Akteur*innen.

QUEER THINGS ist ein Projekt des Medienzentrum München des JFF – Institut für Medienpädagogik in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek sowie…

Weiterlesen

News against the machine

Digitale Informationswelten und Künstliche Intelligenz (KI) - Workshopkonzepte für Schüler*innen ab Jahrgangsstufe 8. Ziel ist es, KI-Anwendungen im…

Weiterlesen

SIKID – Sicherheit für Kinder in der digitalen Welt

Regulierung verbessern, Akteur*innen vernetzen, Kinderrechte umsetzen

Weiterlesen

Gegen Hass im Netz – GMK Bedarfsanalyse

Im Auftrag der GMK führt das JFF eine Bedarfserhebung bei drei Open Space Formaten durch und entwickelt eine Online-Befragung, die sich an die…

Weiterlesen

Was wäre, wenn?! Demokratiebewusstsein und Engagement unterstützen

Was wäre, wenn wir Mitbestimmung für Jugendliche wirklich ernst nehmen würden? Dieser Frage widmet sich das Projekt gemeinsam mit Jugendlichen in…

Weiterlesen

Das bewegt uns

Klima, Krieg und Pandemie. Drei Themen, die nicht nur in der Politik brodeln und brennen, sondern auch Einzug in den Alltag gefunden und das Leben in…

Weiterlesen

KJR Kooperation: DIGITAL + NACHHALTIG

Wusstest du, dass der Mensch auf die Umwelt angewiesen ist? Was ist eigentlich ein Kreislauf? Und was passiert denn, wenn wir Materialien schneller…

Weiterlesen

Der Elefant im Raum

Der Elefant im Raum steht für ein offensichtliches Problem, das von vielen erkannt, aber nicht angesprochen wird. In den sozialen Medien gibt es viele…

Weiterlesen

zusammen digital

Das Projekt zusammen digital ermöglicht 30 Kommunen im Freistaat, Theken zur Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern in der digitalen Welt…

Weiterlesen

2084 - ein medienpädagogisches Planspiel

2084 ist ein Modellprojekt zur Entwicklung eines medienpädagogischen Planspiels, das sich an Schüler*innen im Jahrgang 9./10. richtet. In drei…

Weiterlesen