Zum Hauptinhalt springen
2018 | Forschung

Expertise zum Einsatz Inklusiver Forschung

Die vorliegende Expertise entstand im Rahmen des vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis durchgeführten Projektes „Partizipative Medienbildung für Menschen mit geistiger Behinderung. Erprobung von digitalen Lernmodulen für Fachkräfte in pädagogisch-pflegerischen Berufen.“

Das Anliegen der Expertise ist die systematische Überprüfung der Möglichkeiten des Einbezuges Inklusiver Forschung und ihrer Methoden in die Evaluation des Projektes. Höchste Prämissen für die Gestaltung inklusiver Forschungsprozesse (nach Walmsley & Johnson 2003, in König 2017, Folie 15) sind:

  • die Bedeutsamkeit der Themen für Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • die dadurch erzielten Verbesserungen der Lebensbedingungen von Menschen mit Lernschwierigkeiten (beide Punkte sind erfüllt, vgl. dazu Antrag PADIGI sowie Kap. 2)
  • dass die Perspektiven und Erfahrungen von Menschen mit Lernschwierigkeiten den Ausgangspunkt bilden.

Impressionen

Partner


Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa.stadt@augsburg.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
Weitere Informationen

Kontaktformular

Kontaktformular