Zum Hauptinhalt springen

Games + Jugendarbeit und digitale Spielkultur

| 10:30 - 17:00 Uhr
Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings KdöR, Germeringer Str. 30, 82131 Gauting

Spielen hat Tradition in der Kinder- und Jugendarbeit. Auch Konsolen und PCs haben schon Klassikerstatus. Es ist an der Zeit, die Konzepte und Ideen einem Update zu unterziehen und die pädagogischen Aspekte von Computerspielen aus verschiedenen Facetten zu beleuchten. Dies soll auf einer Fachtagung im Institut für Jugendarbeit in Gauting geschehen, wozu wir Sie ganz herzlich einladen möchten. Zielsetzung ist, erprobte Ideen aus der Praxis zu sammeln und auszutauschen, Potenziale von digitalen Spielen in der Jugendarbeit zu diskutieren und für die Jugendarbeit geeignete Games und Methoden praktisch auszuprobieren. Was lässt sich beispielsweise mit Virtual Reality anstellen und welche Spielideen bietet das Smartphone?

Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendhilfe und an Schulen.

Eine ausführliche Tagungsdokumentation finden Sie hier: www.jff.de/games/tagung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

PROGRAMM

10.30 PRESS START

Grußwort
Staatssekretär Johannes Hintersberger, StMAS
Welcome-Talk der Veranstalter*innen
Prof. Dr. Bernd Schorb, JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
Matthias Fack, Bayerischer Jugendring
Cornelia Walter, Kreisjugendring München-Stadt
Elisabeth Seifert, Aktion Jugendschutz Landesarbeitsstelle Bayern e.V.

10.50 INPUT   

Games & Jugendarbeit – Digitale Spiele in der Bildung
Prof. Dr. Martin Geisler (Ernst-Abbe-Hochschule Jena)

11.20 TALK

12.00 PRAXISPRÄSENTATION UND WORKSHOPS I
Tausendsassa Minecraft (Wolfgang Haberl und Andrea Mittermeier, KJR)
Games meet Music (Marlene Pruss, Spielhaus Sophienstraße/ Oskar Peter, Medienzentrum München des JFF)
HSG Gaming – Esports & mehr (Klaus Lutz, Medienzentrum Parabol Nürnberg)
Medienpädagogische Arbeit zum Thema Games in der Jugendarbeit (Florian Seidel, Jugendmedienzentrum Connect Fürth)
Virtual Reality (Sebastian Ring, Maximilian Winter, JFF)

13.00 MITTAGSPAUSE // GAMES HANDS ON

14.00 INPUT

Games und Partizipation
Klaus Lutz (Medienzentrum Parabol) und Sebastian Ring (JFF)

14.30 INPUT

Mit Spielen spielen – Games kreativ (aus)nutzen
Matthias Löwe (Creative Gaming e.V., A MAZE Indiegame Festival, Gamestorm Berlin e.V.)

15.00 PAUSE // GAMES HANDS ON

15.15 PRAXISPRÄSENTATION UND WORKSHOPS II
Spielen verbindet (Mira Walter, KJR München-Stadt und Oskar Peter, Medienzentrum München des JFF)
Gam(bl)ing, Glückspielsucht (Daniel Ensslen, Aktion Jugendschutz)
Actionbound (Cornelia Walter, KJR München-Stadt)
Interaktive Streetgame-Geschichten (Matthias Löwe, Creative Gaming)

16.45 GAMES + OVER
Abschluss und Tagungsdokumentation

17.00 ENDE

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Eine ausführliche Tagungsdokumentation finden Sie hier: www.jff.de/games/tagung

TERMIN UND ORT

Dienstag, 14. Februar 201710.30 – 17.00 Uhr

Ort:Institut für Jugendarbeit in Gauting

ANMELDUNG

JFF – Institut für Medienpädagogik
TEL 089.68989-0
FAX 089.68989-111
E-MAIL jff@jff.de

In Kooperation von JFF, Bayerischem Jugendring, Kreisjugendring München-Stadt, AJ Bayern und mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales werden die pädagogischen Aspekte von Computerspielen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Impressionen

Lage & Anfahrt


Größere Karte anzeigen

In Kooperation mit


Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
Weitere Informationen

Kontaktformular

Kontaktformular