Zum Hauptinhalt springen
1995 | Praxis | Forschung

Jugend auf der Datenautobahn

Dieser Band ist ein Beitrag zu dem sich langsam entwickelnden Diskurs in Bildung und Erziehung, in Jugendarbeit und Schule, in Politik und Administration zu den Auswirkungen der sich zum Teil heftig ausbreitenden Medien auf die Lebenswelt von Heranwachsenden. Multimedia erfordert Informations-, Diskussions- und Reaktionsbedarf, um Chancen wahrzunehmen und Risiken kompetent zu handhaben. Theoretische Einordnungen, praktische Beispiele und facettenreiche Diskussionen sollen diesen Bedarf ein gutes Stück weit einlösen. („Ein wichtiger Beitrag zur aktuellen und auch zukünftigen Diskussion zu Multi-Media in der Jugendkulturarbeit.“ GMK-Rundbrief)

 

Fred Schell / Bernd Schorb / Hans-Jürgen Palme (Hrsg.)

Jugend auf der Datenautobahn

Sozial-, gesellschafts- und bildungspolitische Aspekte von Multimedia

Schriftenreihe Reihe Medienpädagogik

Band 8, München 1995, 195 Seiten

ISBN 978-3-929061-22-2

13,80 EUR

 

 


Online bestellen

Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa.stadt@augsburg.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
Weitere Informationen

Kontaktformular

Kontaktformular