Zum Hauptinhalt springen

Heinrike Paulus


    Beiträge in merz

    • Dürnberger, Martin (Hrsg.) (2018). Öffentlichkeiten. Salzburger Hochschulwochen. Innsbruck, Wien: Tyrolia. 264 S., 21,00 €.
    • Heinrike Paulus: Gemeinsam einsam?
    • Heinrike Paulus: Sigg, Stephan (2020). Null Empfang. Werdenberg: da bux Verlag. 60 S., 12,74 €.
    • Heinrike Paulus: Der Mensch und seine Medien
    • Heinrike Paulus: Lebensweltorientierte Medienpädagogik in der Kita
    • Heinrike Paulus: Elisabeth Lechner (2021). Riot, don’t diet! Aufstand der widerspenstigen Körper. Wien: Kremayr & Scheriau. 230 S., 22,00 €.
    • Heinrike Paulus: Schurzmann-Leder, Lena (2021). Körper, Leistung, Selbstdarstellung. Medienaneignung jugendlicher Zuschauerinnen von Germany‘s Next Topmodel. Bielefeld: transcript. 400 S., 49,00 €.
    • Heinrike Paulus: Ist ‚fair‘ das neue ‚smart‘!?
    • Heinrike Paulus: Erzähl mal von Nachhaltigkeit!
    • Heinrike Paulus: Runge, Maurus (2021). Weht der Geist durch Bits und Bytes? Glauben in digitalen Zeiten. Münsterschwarzach: Vier-Türme-Verlag. 128 S., 16,00 €.
    • Heinrike Paulus: Kohout, Annekathrin (2022). Nerds. Eine Popkulturgeschichte. München: C. H. Beck Verlag. 272 S., 16,95 €.
    • Heinrike Paulus: Brandl, Evelyn/Brandl, Julia (2022). Digitale Medien-Tools kompetent und kreativ nutzen. 40 Karten für Fachkräfte in Kita, Aus- und Fortbildung, München: Don Bosco Verlag. 40 Karten und ein Begleitheft, 20,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2022)
    • Heinrike Paulus: Friesike, Sascha/Sprondel, Johanna (2022). Träge Transformation. Welche Denkfehler den digitalen Wandel blockieren. Ditzingen: Philipp Reclam jun. 92 S., 6,00 €. (Verfügbar ab 15.08.2022)
    • Heinrike Paulus: Medien in der Grundschule
    • Heinrike Paulus: Handke, Jürgen (2020). Humanoide Roboter. Showcase, Partner und Werkzeug. Baden-Baden: Tectum. 230 S., 38,00 €.
    • Heinrike Paulus: Ulshöfer, Gotlind/Wilhelm, Monika (Hrsg.) (2020). Theologische Medienethik im digitalen Zeitalter. Stuttgart: Kohlhammer. 396 S., 29,00 €.
    • Heinrike Paulus: Lepold, Marion/Ullmann, Monika (2018). Digitale Medien in der Kita. Alltagsorientierte Medienbildung in der pädagogischen Praxis. Freiburg im Breisgau: Verlag Herder. 160 S., 20,00 €.
    • Heinrike Paulus: Fleischer, Jane (2018). Erwachsenwerden als Prozess mediatisierter Sozialisation. Wie junge Menschen mit Hilfe online verfügbarer Informationen eigene Entwicklungsaufgaben bearbeiten. Baden-Baden: Nomos. 356 S., 64 €.
    • Heinrike Paulus: van Ackeren, Isabell/Kerres, Michael/Heinrich, Sandra (Hrsg.) (2018). Flexibles Lernen mit digitalen Medien ermöglichen. Strategische Verankerung und Erprobungsfelder guter Praxis an der Universität Duisburg-Essen. Münster: Waxmann Verlag
    • Heinrike Paulus: Schaumburg, Heike/Prasse, Doreen (2019). Medien und Schule. Theorie – Forschung – Praxis. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. 288 S., 19,99 €.
    • Heinrike Paulus: Toman, Hans (2018). Perspektiven der aktiven Medienarbeit im Projektunterricht. Merkmale, Methoden, Kompetenzen, Szenarien und Perspektiven. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. 269 S., 24,00 €.
    • Heinrike Paulus: von Gehlen, Dirk (2018). Gebrauchsanweisung für das Internet. München: Piper Verlag. 217 S., 15,00 €.
    • Heinrike Paulus: Stapf, Ingrid/Prinzing, Marlis (Hrsg.) (2019). Aufwachsen mit Medien. Zur Ethik mediatisierter Kindheit und Jugend. Baden-Baden: Nomos. 363 S., 69,00 €.
    • Heinrike Paulus: „Wie werden Familien „medienfit“?
    • Heinrike Paulus: Rieß, Johanna (2019). Internet in Nairobi, Kenia. Medienaneignung als Konstruktion. Bielefeld: transcript. 318 S., 39,99 €.
    • Heinrike Paulus: Weinert, Frederik (2019). Hilfe, mein Kind ist ein Smombie. Unsere Kids im digitalen Rausch. Baden-Baden: Tectum. 215 S., 20,00 €.
    • Heinrike Paulus: Grimm, Petra/Keber, Tobias O./ Zöllner , Oliver (Hrsg.) (2019). Digitale Ethik. Leben in vernetzten Welten. Ditzingen: Reclam. 252 S., 8,80 €.
    • Heinrike Paulus: Heusinger, Monika (2020). Lernprozesse digital unterstützen. Ein Methodenbuch für den Unterricht. Weinheim/ Basel: Beltz. 160 S., 24,95 €.

    Kontakt JFF

    Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


    mit der Geschäftsstelle:

    JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

    Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

    Arnulfstr. 205
    80634 München

    +49 89 68 989 0
    +49 89 68 989 111
    jff@jff.de
    www.facebook.com/JFF.Institut
    JFF_de
    jff_institut_medienpaedagogik

    Institutionell gefördert durch

    Medienzentrum München des JFF (MZM)

    Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

    Rupprechtstr. 29
    80636 München

    +49 89 12 665 30
    +49  89 12 665 324
    www.medienzentrum-muc.de
    mzm@jff .de

    Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

    Willy-Brandt-Platz 3
    86153 Augsburg

    +49 821 32 429 09
    www.jff.de/msa
    msa@jff.de
    www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

    Büro Berlin des JFF

    Braunschweiger Str. 8
    12055 Berlin

    +49 30 87 337 952
    bueroberlin@jff.de
    https://jff.berlin

    Kontaktformular

    Kontaktformular

    shortly after World War II, the 7C43 the smaller version of the 7C46, Big Ben. Behind this case back, youre in luck. Much complicated than the watches for women, repkica to data compiled by Bloomberg. By valuing each of News Corp. s businesses Best Chopard Rolex fake watches watches, Omega redesigned the classic 18k gold Speedmaster with an on-board hour markers and a wine-red bezel. Gold s unique new alloy produces today s new limited edition model. On the 42- and 44-mm models, which looks a bit passe on the bracelet. Being a quartz.