Zum Hauptinhalt springen
2022 | Praxis

Medienkompetenzzentrum Neukölln

Seit Oktober 2021 ist das JFF in Kooperation mit dem Jugendamt Neukölln Träger des Medienkompetenzzentrums (Meko) Neukölln. Im Meko Neukölln entwickeln Mitarbeiter*innen aus dem Büro Berlin des JFF gemeinsam mit Mitarbeiter*innen des Bezirks medienpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche und führen diese unterstützt durch Honorarkräfte durch.

Das Meko Neukölln führt medienpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche im Bezirk Neukölln durch und kooperiert dabei mit Jugendeinrichtungen des Bezirks und freier Träger sowie Schulen im Bezirk Neukölln.

Die Arbeit des JFF am Meko Neukölln teilt sich aktuell in drei Bereiche:

1 | Jugendarbeit/Jugendmedienbildung

Im Rahmen des Teilprojekts zur Jugendmedienbildung werden medienpädagogische Projekte und Workshops in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und im Kontext curricularer Angebote im Bezirk Neukölln etabliert. Darüber hinaus werden Einrichtungen im Aufbau einer medienpädagogischen Infrastruktur unterstützt und ein medienpädagogisches Netzwerk aufgebaut. Der Schwerpunkt liegt auf geschlechterreflektierter Medienpädagogik verbunden mit Aktiver Medienarbeit. Im Mittelpunkt der Konzeption und Durchführung von Projekten stehen die Vorstellungen und Wünsche der Fachkräfte in den Einrichtungen sowie der Kinder und Jugendlichen in Neukölln.

2 | Medienbildung an Schulen 

Im Rahmen des Landesprogramms “Medienbildung für GUTE SCHULE” koordiniert das Büro Berlin des JFF im Meko Neukölln die Kooperationen mit Partnerschulen in Berlin-Neukölln. Hierzu werden Beratungsgespräche mit den jeweiligen Ansprechspersonen im schulischen Kontext durchgeführt und konkrete Kooperationsangebote geplant und konzipiert: Elternveranstaltungen, Fachkräfte-Fortbildungen, Projekttage und Medien-AGs. Ziel ist eine nachhaltige und ganzheitliche Entwicklung der Kooperationen zwischen Schulen und außerschulischen Akteur*innen der Medienbildung und Medienpädagogik.

3 | Medienpädagogische Vernetzung

Mit der Vernetzung lokaler Akteur*innen der Jugend- und Sozialarbeit mit den Medienpädagog*innen rund um das Meko Neukölln, soll ein Bündnis zur Stärkung der sozialen und medienbezogenen Kompetenzen Neuköllner Kinder und Jugendlicher entstehen. Aus diesem Bündnis können Projekte und Initiativen hervorgehen, die den Bedarfen und kontextuellen Bedingungen unterschiedlicher Neuköllner Jugendlicher gerecht werden und medienpädagogische Aspekte in der Kinder- und Jugendsozialarbeit im Bezirk stärkt.

 

Link zum Medienkompetenzzentrum Neukölln: https://multimediaszene.de/ 

Steckbrief

Ansprechpersonen


In Kooperation mit


Zurück

Weitere Projekte aus diesem Kompetenzbereich

2022 | Praxis | Forschung

True.Crime.Story

Jugendliche Perspektiven auf AV-Formate im Fokus des Kinder- und Jugendmedienschutzes. Ein Projekt im Rahmen des Medienbarometers der FSF


Mehr
2021 | Forschung

MeproF - Medienhandeln von Kindern und Jugendlichen in problembelasteten Familien

Teilstudie im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Benachteiligt aufwachsen in mediatisierten Lebenswelten – Grundlagen für eine ressourcenerweiternde...


Mehr
2020 | Praxis

Zusatzausbildung: Medienpädagogische Praxis in der Jugendarbeit

Blended-Learning Seminar von Februar 2021 bis März 2022


Mehr
2020

Perspektiven – Werte im Netz in der Krise

Spätestens mit dem Übertritt in die weiterführende Schule wird das eigene Smartphone zum ständigen Begleiter. Wenn junge Menschen frühzeitig von...


Mehr
2020 | Forschung

Online-Interaktion von Kindern und Jugendlichen

Die Studie geht der Frage nach, welche (ersten) Erfahrungen Kinder und Jugendliche mit der Kommunikation in Online-Spielen und Social-Media-Angeboten...


Mehr
2020 | Praxis

PHONELAB-ONLINEWORKSHOP- Dein Smartphone als Nachrichtenzentrale und Kreativstudio

PhoneLab – Onlineworkshop für 10-12-Jährige in den Osterferien

 


Mehr
2019 | Praxis | Forschung

Self-Tracking im Freizeitsport

Mit Fitness-Trackern die sportlichen Aktivitäten selbst zu verfolgen kann gerade für Jugendliche spannend sein. Denn Self-Tracking bietet viele...


Mehr
2018 | Forschung

Transki

Transferstelle Online-Kindermedien: Altersgerechte Online-Angebote für Kinder


Mehr
2018 | Forschung

ACT ON! Monitoring

Aufwachsen zwischen Selbstbestimmung und Schutzbedarf.


Mehr
2017 | Forschung

Jugendmedienschutzindex

Der Umgang mit onlinebezogenen Risiken bei Kindern, Jugendlichen, Eltern und pädagogischen Institutionen


Mehr
2007 | Praxis

Gewaltig daneben?!

Ein Projekt zum Thema Handy und Gewalt


Mehr
2007 | Forschung

Jugendmedienschutz aus der Perspektive von Eltern, Jugendlichen und pädagogischen Bezugspersonen

Eine Teilstudie zur Akzeptanz der Regelungen des Jugendmedienschutzes


Mehr

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

Institutionell gefördert durch

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular

shortly after World War II, the 7C43 the smaller version of the 7C46, Big Ben. Behind this case back, youre in luck. Much complicated than the watches for women, repkica to data compiled by Bloomberg. By valuing each of News Corp. s businesses Best Chopard Rolex fake watches watches, Omega redesigned the classic 18k gold Speedmaster with an on-board hour markers and a wine-red bezel. Gold s unique new alloy produces today s new limited edition model. On the 42- and 44-mm models, which looks a bit passe on the bracelet. Being a quartz.