Zum Hauptinhalt springen
| Praxis | Forschung

Gelungener Auftakt der Medien_Weiter_Bildung #jugendsozialarbeit #schule & #teilhabe 2021

Startschuss für die diesjährigen Blended-Learning-Kurse der Medien_Weiter_Bildung

Am 18. März und am 26. März 2021 trafen sich die Teilnehmenden der Blended-Learning-Kurse Medien_Weiter_Bildung #jugendsozialarbeit #schule und Medien_Weiter_Bildung #teilhabe zum ersten Mal für den gemeinsamen Kursauftakt. Aufgrund der Pandemiesituation mussten die ersten Treffen online stattfinden. So lernten sich die 19 bzw. 15 Teilnehmer*innen mit verschiedenen Methoden und Tools im digitalen Kursraum auf Big Blue Button kennen, wo trotz der räumlichen Distanz eine angenehme Atmosphäre entstehen konnte. In den kommenden Monaten werden sich die pädagogischen Fachkräfte mit den Themen und Methoden der Medienpädagogik auseinandersetzen. Ziel ist es, mit diesen Grundlagen ein medienpädagogisches Praxisprojekt im eigenen Arbeitskontext zu entwickeln.

Wir freuen uns sehr, dass wieder beide Kurse voll ausgebucht sind. Vor allem der große Ansturm auf die Medien_Weiter_Bildung #jugendsozialarbeit #schule zeigt deutlich, wie relevant und gefragt medienpädagogische Ansätze auch in der Jugendsozialarbeit an Schulen sind.

Beide Kurse wurden bei ihrem ersten Treffen in die Grundlagen zu Medienpädagogik, Medienkompetenz und Blended Learning eingeführt. Mit der Methode „Medienmensch“ setzten sich die Teilnehmer*innen außerdem mit ihrer eigenen Mediennutzung auseinander. Im Anschluss produzierten sie in Kleingruppen kreative Erklärvideos zu verschiedenen Themen ihrer eigenen Mediennutzung oder der ihrer Zielgruppe mit dem digitalen Tool mysimpleshow. Für die Medien_Weiter_Bildung #teilhabe gab es außerdem einen spannenden Einblick in inklusive Medienarbeit und -projekte durch die Medienpädagogin Selma Brand. Dabei entstanden mit der niedrigschwelligen App PicCollage lustige Fotocollagen und ein bleibender Eindruck bei den Teilnehmenden. Neben den kreativen Teilen der Veranstaltungen wurden auch Fragen zur Kursorganisation geklärt und das digitale Tool Stackfield vorgestellt, worüber die Teilnehmer*innen während der Online-Phasen in Kontakt stehen, sich austauschen und ihre Online-Aufgaben erledigen können. Die Lerninhalte der Kurse werden auf dem Blog der Medien_Weiter_Bildung präsentiert und sind dort auch für alle anderen Interessierten zugänglich.

Die Auftakttreffen verließen die pädagogischen Fachkräfte mit guter Stimmung und viel neuem Input. Sie starten nun direkt in die erste Online-Phase mit interessanten Aufgaben und spannenden Seminaren. Letztere können im Rahmen der Online-Seminar-Reihe der Medien_Weiter_Bildung auch von allen anderen Interessierten besucht werden. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter: https://www.medien-weiter-bildung.de/veranstaltungskalender/

Impressionen

Steckbrief

Ansprechpersonen



Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular