Zum Hauptinhalt springen
| Praxis

Verleihung des Jugendradiopreises "Politik & Wir"

Starke Radiobeiträge, glückliche Gewinner_innen und eine engagierte Jury trafen sich am Samstag, den 15.9., bei der Verleihung des bayerischen Jugendradiopreises "Politik & Wir" im The Lovelace - A Hotel Happening

Die Jugendlichen beschäftigten sich in ihren Reportagen, gebauten Beiträgen und Sendungen mal witzig und frech, mal mutig und laut mit gesellschaftlichen und politischen Fragestellungen, etwa was man eigentlich gegen Vorurteile unternehmen kann? Wie es ist, im falschen Körper geboren zu sein? Oder wie das Leben von Max Mustermann eigentlich aussehen muss?

  • In der Kategorie 10 bis 15 Jahre ging der Jugendradiopreis an Amelie Knieper mit ihrem Hörstück "Max"
  • In der Kategorie 16 bis 21 Jahre an die AG Schulradio Otfried-Preußler-Mittelschule mit dem Beitrag "Was sind Stolpersteine?"
  • Anna Pentz, Eva Hirschmüller, Elisabeth Hirschmüller, Laura Winter gewinnen mit einer Sendung der Jungen Talente Augsburg auf egoFMzu "Vorurteilen, Partydrogen und guten Vorsätzen" in der Kategorie der 22 bis 26-Jährigen.
  • Der Sonderpreis "Zukunft des Radio" ging gleich dreimal an: 
     * Rapper gegen Trump, Norbert Szulim
     * Max Mustermann, Cordelia Schlederer
     * NO PAG-Demo München, Ewa Wetzel und Lisa Heuwieser, Sendung des Jugendradios Störfunk auf M94.5
     

Die Jury, das waren:

Ausgezeichnet wurden die Preisträger_innen von Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags und Schirmherrin der langen Nacht der Demokratie.

Im Anschluss wurde in einer lockeren Podiumsdiskussion über die Zukunft des Radio diskutiert. 

Die komplette Preisverleihung wurde live auf der Jugendwelle.FM übertragen.

 

Impressionen

Steckbrief

Ansprechpersonen


In Kooperation mit


Zurück

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

Institutionell gefördert durch

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular

shortly after World War II, the 7C43 the smaller version of the 7C46, Big Ben. Behind this case back, youre in luck. Much complicated than the watches for women, repkica to data compiled by Bloomberg. By valuing each of News Corp. s businesses Best Chopard Rolex fake watches watches, Omega redesigned the classic 18k gold Speedmaster with an on-board hour markers and a wine-red bezel. Gold s unique new alloy produces today s new limited edition model. On the 42- and 44-mm models, which looks a bit passe on the bracelet. Being a quartz.