Zum Hauptinhalt springen
2023 | Praxis | Forschung

Das bewegt uns

Klima, Krieg und Pandemie. Drei Themen, die nicht nur in der Politik brodeln und brennen, sondern auch Einzug in den Alltag gefunden und das Leben in der Gesellschaft verändert haben. Neben diesen gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen haben Jugendliche weiterhin die Aufgabe, sich zu entwickeln, die eigene Identität zu finden, soziale Beziehungen auszuhandeln und sich in der Welt zu orientieren. Es ist also ganz schön viel los im Leben von jungen Menschen.  Mit dem Forschungs-Praxis-Projekt möchten wir das, was junge Menschen bewegt ins Zentrum stellen und eine Plattform für deren Ausdruck sein.

Klima, Krieg und Pandemie. Drei Themen, die nicht nur in der Politik brodeln und brennen, sondern auch Einzug in den Alltag gefunden und das Leben in der Gesellschaft verändert haben. Neben diesen gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen haben Jugendliche weiterhin die Aufgabe, sich zu entwickeln, die eigene Identität zu finden, soziale Beziehungen auszuhandeln und sich in der Welt zu orientieren. Es ist also ganz schön viel los im Leben von jungen Menschen.  

Mit dem Forschungs-Praxis-Projekt „Das bewegt uns …“ möchten wir das, was junge Menschen aktuell bewegt, ins Zentrum stellen. In unterschiedlichen Formaten gehen wir mit jungen Menschen in den Austausch, um herauszufinden: 

… was sie beschäftigt, 

… unter welchen Voraussetzungen sie sich in gesellschaftliche Diskussionen einbringen 

... wie sie sich ein gelingendes Leben in einer von Digitalisierung geprägten Gesellschaft vorstellen, 

... wie sie Medien dazu einsetzen, sich zu beteiligen und in der heutigen Gesellschaft aufzuwachsen, 

… und wo sie sich Unterstützung wünschen. 

 

Diesen Fragen nähern wir uns aus drei Richtungen

 

Forschungswerkstätten 

In Forschungswerkstätten werden qualitative Erhebungsmethoden mit pädagogischer Projektarbeit  
verbunden. In den Werkstätten wird untersucht, was junge Menschen zwischen 14 und 18 Jahren in Bayern aktuell beschäftigt und inwiefern sie soziale Teilhabe leben (können). Uns interessiert: 

  • wie sie Themen (medial) aushandeln, die sie beschäftigen,  

  • welche Teilhabemöglichkeiten Jugendliche (auch medienvermittelt) wahrnehmen,  

  • welche Risiken und Herausforderungen sowie Chancen sie in der Beteiligung sehen, 

  • welche Werte, Emotionen und Bedürfnisse für Jugendliche in Bezug auf soziale Teilhabe bedeutsam sind 

  • Und daraus abgeleitet: Welche Bedarfe es gibt, Jugendliche bei der sozialen Teilhabe zu unterstützen. 

Mit Hilfe von Design-Thinking-Methoden werfen wir dabei den Blick bewusst auch auf Zukunftsperspektiven und wollen Jugendliche befähigen, sich sozial zu beteiligen. Die Forschungswerkstätten werden wissenschaftlich ausgewertet und im Rahmen eines Kurzberichts aufbereitet. 

 

Medienworkshops 

Jugendliche kommen in den praktischen Workshops und Angeboten selbst zu Wort und können ihre Perspektive und Themen mit Hilfe digitaler Medien zum Ausdruck bringen.  

Zunächst setzen sie sich dabei mit ihren Themen auseinander. Dabei stehen folgende Fragen im Fokus:  

  • Wie sieht die Welt aus, in der junge Menschen sich bewegen?  

  • Wie ist ihr Blick auf die Welt?  

  • Was wollen sie anderen Generationen mitgeben?  

  • Welche Themen sind für sie relevant und was wünschen sie sich für ihre Zukunft? 

Im Anschluss gestalten die Teilnehmenden auf Basis der Themen, die sie bewegen, eigene Medienprodukte – von Videoclips über Audiobeiträge bis zu Fotografien. Das JFF unterstützt junge Menschen in kreativen Workshops dabei, eigene Medienprodukte zu erstellen, um ihrer Meinung eine Bühne zu bieten.   

 

Filmförderung 

Film ist ein besonders Medium, um Themen und Sachverhalte darzustellen und ins Gespräch zu bringen. Jugendliche können über die Plattform “filmies”, selbstproduzierte Filme hochladen, sich in Events organisieren und ein konkretes Publikum erreichen. Die Filmförderung in “Das bewegt uns” unterstützt junge Menschen, einen eigenen Kurzfilm zu produzieren und bei “filmies” einzureichen – vom Drehbuch, über die technische Umsetzung, über den Schnitt bis zur Produktion und Präsentation.  

 

"Das bewegt uns" ist ein Projekt des JFF - Institut für Medienpädagogik in Kooperation mit dem Medienzentrum PARABOL und wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS). 

Steckbrief

Projektteam


In Kooperation mit


Zurück

Weitere Projekte aus diesem Kompetenzbereich

2024 | Praxis

Media Hub der Stadtbibliothek Neukölln

Der Media Hub der Stadtbibliothek Neukölln fördert Medienkompetenz durch innovative und explorative Formate im Stadtteil. Er befindet sich im...


Mehr
2024 | Forschung

TrapoJa - Transformationen in der postdigitalen Jugendarbeit: HipHop in der Kulturellen Bildung

Wandlungsprozesse in Kultureller Bildung und postdigitaler Jugendarbeit im Zuge gesellschaftlicher Transformationen sind ebenso zentrale Gegenstände...


Mehr
2024

QUEER THINGS – Medien Kultur Literatur

QUEER THINGS ist ein Projekt des Medienzentrum München des JFF – Institut für Medienpädagogik in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek sowie...


Mehr
2023 | Praxis | Projekt beendet

„Meine Idee! Mein Weg! Mein Ziel“

Filmwettbewerb für Schul- und Jugendgruppen in der Bildungsregion A³


Mehr
2023 | Praxis

KJR Kooperation: DIGITAL + NACHHALTIG

Wusstest du, dass der Mensch auf die Umwelt angewiesen ist? Was ist eigentlich ein Kreislauf? Und was passiert denn, wenn wir Materialien schneller...


Mehr
2023 | Praxis

Labs4Future - Kreativlabore für Jugend. Kultur. Digitalität

Eine von fünf Initiativen im Rahmen des BMBF-Programms "Kultur macht stark" (Förderphase 2023-2027)


Mehr
2022 | Praxis | Projekt beendet

Medienzentrum Campus Efeuweg (MCE)

Das Medienzentrum Campus Efeuweg (MCE) ist ein zentraler, explorativer und partizipativer Raum zur Förderung der Medienkompetenz auf dem Campus...


Mehr
2022 | Praxis | Forschung

InGame – Medienbildung inklusiv mit digitalen Spielen

InGame ist ein medienpädagogisches Forschungs- und Praxisprojekt, das die Teilhabe-, Inklusions- und Bildungspotenziale digitaler Spielwelten in den...


Mehr
2022 | Praxis

Mehr
2022 | Praxis

flimmern&rauschen

Das Festival der jungen Münchener Filmszene


Mehr
2022 | Praxis

Medienkompetenzzentrum Neukölln

Seit Oktober 2021 ist das JFF in Kooperation mit dem Jugendamt Neukölln Träger des Medienkompetenzzentrums (Meko) Neukölln. Im Meko Neukölln...


Mehr
2022 | Praxis

Jugendradiopreis RADIO FOR FUTURE

Der Jugendradiopreis 2024 steht vor der Tür! Aber davor gibt es 2023 noch mehrere online Workshops! Auch 2024 wird es wieder einen Jugendradiopreis...

Mehr
2022 | Praxis

BKJFF

Das BAYERISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL ist ein Forum für Kinder- und Jugendfilmgruppen in Bayern.


Mehr
2022 | Praxis

Kinderfotopreis München/Oberbayern

Ein medienpädagogisches Foto-Projekt für Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren


Mehr
2021 | Forschung

IJA digital - Internationale Jugendarbeit digital

Die Corona-bedingten Einschränkungen beschleunigen das Tempo der digitalen Transformation der internationalen Jugendarbeit. Derzeit werden verstärkt...


Mehr
2021 | Praxis | Projekt beendet

Gabriele Zwischennutzung

Raum für Kunst, Diskurs und Digitalkultur


Mehr
2020 | Praxis

Pixelbox

Kultur zum Mitnehmen


Mehr
2020 | Praxis

Es rappelt in der Kiste

Erlebnispädagogik und Medienpädagogik – Wie geht das zusammen? Und das alles maßgeblich bestimmt von den Interessen der Jugendlichen in der offenen...


Mehr
2020 | Praxis | Projekt beendet

FAIRmaker

Medien und Making in der offenen Kinder- und Jugendarbeit: Wie können regelmäßige Workshops mit Grundschulkindern im offenen Bereich einer...


Mehr
2020 | Praxis

PARLAMENSCH

„Stell dir vor, du könntest die Gesellschaft verändern. Was würdest du tun?“ Mit der Beantwortung dieser Frage beschäftigen sich seit Sommer 2019 23...

Mehr
2020 | Forschung

Kultur macht stark digital

Das Projekt beschäftigt sich mit Anforderungen, Ansätzen und Methoden für die Realisierung und ggf. Weiterentwicklung von Online- und Hybrid-Formaten...


Mehr
2020 | Praxis | Forschung

Medienpädagogische Begleitung "jumblr"

Das Projekt dient der Begleitung des Programms "jumblr - Jugendmedienbildung im ländlichen Raum" des Landesfachverband Medienbildung Brandenburg...


Mehr
2020 | Praxis | Projekt beendet

kampagnenstark

Für Vielfalt und gegen Extremismus


Mehr
2019 | Praxis | Forschung

GestaltBar-Netzwerk Berlin

Die GestaltBar ist eine medienpädagogisch begleitete Werkstatt, in der Jugendliche digitale Technologien kennenlernen können, um damit eigene Ideen...

Mehr
2019 | Praxis | Projekt beendet

Smart im Museum – Freundschaft digital und analog

Im Rahmen des Projekts „Smart im Museum“ setzen sich Kinder und Jugendliche aus Berlin mit dem Thema der Sonderausstellung des Museum für...


Mehr
2018 | Praxis

PIXEL

Raum für Medien, Kultur und Partizipation im Gasteig


Mehr
2018 | Praxis | Projekt beendet

REICH Theater Festival

Das Festival bietet eine Plattform für herausragende innovative, interdisziplinäre und genreübergreifende Produktionen aus der freien...


Mehr
2017 | Praxis | Projekt beendet

mobil im museum

mobil im museum bringt Jugendliche und ihre medialen Ausdrucksformen via Smartphones und Tablet-PCs in die Heimatmuseen im ländlichen Raum


Mehr
2016 | Praxis | Projekt beendet

Vorurteile? Kenn' ich nicht!

Jeder hat Vor(aus)urteile gegenüber anderen Menschen.


Mehr
2013 | Praxis | Projekt beendet

HÖRT HÖRT!

Das erste Hörfestival für junge Menschen aus dem Süden Bayerns


Mehr
2011 | Praxis | Projekt beendet

mobile clip festival

Das mobile clip festival war der bundesweite Wettbewerb für Clips, die mit einem Mobile produziert wurden.


Mehr
2008 | Praxis | Projekt beendet

Storypodcasting

Begegnen, Erzählen, Zuhören. Ein Medienprojekt zum Mitmachen!


Mehr

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Krisztina Bradeanu und Anja Parusel

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

 

Institutionell gefördert durch

MZM – Medienzentrum München des JFF

Ansprechperson Sekretariat: Jana Platil und Anja Parusel

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30 oder +49 89 125012711
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

MSA – Medienstelle Augsburg des JFF

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Das JFF richtet sich an alle, die sich für medienpädagogische Fragen interessieren: an Kinder und Jugendliche, an Eltern und Großeltern, Fachkräfte und Multiplikator*innen, Wissenschaft und Öffentlichkeit. 

Auf dieser Website erfahren Sie mehr über unsere medienpädagogischen Pionier-Studien, über unsere Angebote und Aktivitäten, über spannende Workshops, Festivals und Tagungen – an den Standorten München, Augsburg, Berlin und darüber hinaus.

Kontaktformular

Kontaktformular