Zum Hauptinhalt springen
2017 | Praxis

Kinderreporter

Die Fame Socken Reporter – Kinderfilmfest München 2018

Die diesjährige Gruppe der integrativen Montessori Schule an der Balanstraße nennt sich Fame Socken Reporter und lernt in dem Projekt, Filme zu analysieren und eigene Kritiken zu schreiben.

Wenn am 29. Juni das Kinderfilmfest in München beginnt, werden die Nachwuchsreporter mit dabei sein, international renommierte Filme wie „100 % Coco“ oder „Kidbusters“ ansehen und diese beurteilen. Die Filmkritiken, die auf dem Kinderfilmfest entstehen, werden dann im eigenen Blog www.jff.de/kinderreporter, auf artechock, in der Abendzeitung München  und in zahlreichen weiteren Medien veröffentlicht.

 Im Vorfeld des Kinderfilmfestes bereiten Mitarbeiterinnen des Medienzentrums München des JFF in Kooperation mit dem Team von artechock die Kinder bei mehreren Treffen gut auf diese Aufgabe vor. Sie lernen hier das Handwerkszeug eines Filmreporters und die professionelle Ausrüstung wie Aufnahmegerät und Mikrofon kennen, außerdem schreiben sie selbst erste Filmanalysen.

Neben den Fame Socken Reporten stellten auch die Trailerkids der Grundschule an der Herrnstraße ihre Kreativität unter Beweis: Sie haben einen eigenen Trailer zum Kinderfilmfest 2018 produziert, der dann vor jedem Kinderfilm zu sehen sein wird.


Filmemacherinnen und Filmemacher beim Kinderfilmfest interviewen, Filmkritiken verfassen, direkt online stellen und alle Kinder-Vorstellungen besuchen – all diese Aufgaben meistert die Kinderredaktion des Medienzentrum München jährlich mit großem Eifer, viel Spaß und mit einer großen Portion journalistischem Können. Ausgestattet mit Mikrofon und Notizblock begutachten die Kinder kritisch international renommierte Filme. Ihre Ergebnisse finden sie in vielen Medien publiziert, u.a. auf der Website des JFF www.jff.de/kinderreporter, dem Kinderportal der Landeshauptstadt München www.pomki.de, im Filmmagazin www.artechock.de und in der Abendzeitung (AZ). Für diese spannenden Aufgaben werden die Kinder von Mitarbeiterinnen des Medienzentrum München des JFF in mehreren Treffen intensiv vorbereitet. 

Für die Rasenden Reporterinnen und Reporter sind Veranstaltungen wie das Filmfest München Gelegenheit, ihre Kompetenzen im Bereich Medien weiter zu entwickeln und sich kritisch mit Filmen auseinander zu setzen. Dabei geben sie nicht nur die Filminhalte und ihre Einschätzungen und Meinungen zu den Filmen ab, sondern befassen sich auch mit gesellschaftsrelevanten Themen, die in den Filmen aufgegriffen werden.

Das Projekt wird vom Medienzentrum München des JFF in Kooperation mit dem Münchener Kinderfilmfest und mit pomki.de durchgeführt und medienpädagogisch begleitet. Die Redaktionen wechseln jährlich, bewerben können sich Schulklassen und Kindergruppen ab Januar jeden Jahres.


Steckbrief

Ansprechpersonen


Partner


Zurück

Weitere Projekte aus diesem Kompetenzbereich

2018 | Praxis

Kinderfotopreis

Fotowettbewerb für Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren


Mehr
2018 | Praxis | Forschung

Homepage Kinder Medien Kompetenz

Hier bündeln wir unsere Studienergebnisse, Konzepte, Projektangebote und Materialien zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern.


Mehr
2018 | Praxis

Medienkompetenz in der Krippe

Medienerziehung von Anfang an


Mehr
2018 | Forschung

Transki

Transferstelle Online-Kindermedien: Altersgerechte Online-Angebote für Kinder


Mehr
2018 | Forschung

MoFam

Mobile Medien in der Familie


Mehr
2017 | Praxis

knipsclub.de

Die Fotocommunity für Kinder


Mehr
2017 | Praxis

Mehr
2011 | Praxis

Schulpartnerschaft

Zweijährige Schulpartnerschaft mit einer Münchner Grundschule.

 


Mehr
2010 | Forschung

BIBER

Wissenschaftliche Begleitung des onlinegestützten medienpädagogischen Fortbildungsangebotes


Mehr
2009 | Praxis

erzählkultur

Das Modellprojekt zur medialen Sprachförderung in Kindergärten und Horten


Mehr

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa.stadt@augsburg.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
Weitere Informationen

Kontaktformular

Kontaktformular