Zum Hauptinhalt springen

2021/01 Flucht nach vorne. Digitale Medien in der Bildung

Das vergangene Jahr war und das aktuelle Jahr ist geprägt von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Wir sind noch mittendrin und wagen in der aktuellen Ausgabe dennoch schon einen kleinen Rückblick. Wie ist es der Bildungspraxis bisher gelungen, verschiedene Ansatzpunkte für medienvermittelte Kommunikation aufzugreifen? Wie können wir Kanäle nutzen und schaffen, um auch jene zu erreichen, die ganz einfach Kontakte oder Ansprache suchen? So sehr uns die Pandemie individuell betroffen hat, so stark hat sie auch das Bildungssystem auf die Probe gestellt. Dabei ging es sowohl um die Frage, wie die Pädagog*innen für den Einsatz digitaler Technologien vorbereitet sind, als auch ganz grundsätzlich um den Stellenwert formaler, nonformaler und informeller Lern- und Begegnungsräume. Sicher ist, die Hausaufgaben wurden begonnen, aber noch nicht gemacht, es bleibt viel zu tun. Mit dieser Ausgabe möchten wir einen Überblick über unterschiedliche Blickwinkel auf die aktuellen Herausforderungen bieten und zur weiteren Diskussion einladen.


aktuell

  • Dana Neuleitner: JIM-Studie 2020
  • Anna-Clara Pentz: ARD/ZDF-Onlinestudie
  • Natascha Könches: stichwort: Teenwashing
  • Anna-Clara Pentz: Digitalisierung und gesellschaftliches Engagement
  • Anna-Clara Pentz: Konfrontation mit Falschnachrichten durch Corona-Pandemie verstärkt
  • Kati Struckmeyer/Anna-Clara Pentz: nachgefragt: Noch ein Podcast? Zum Start von 'mehr merz - Der Medienpädagogik Podcast'

thema

  • Kathrin Demmler/Susanne Eggert/Kati Struckmeyer: Editorial: Flucht nach vorne. Digitale Medien in der Bildung
  • Michaela Pfadenhauer: Wie leben wir morgen in der Mit-Corona-Gesellschaft?
  • Ulrich Deinet/Christian Reutlinger: Ist sozialräumliche Jugendarbeit auch digital? Forcierung digitaler Angebote der Jugendarbeit unter Covid-19-Bedingungen
  • online-exklusiv: Maria Schlechter: Stell Dir vor, es ist Schule und keiner geht hin
  • Horst Niesyto: ‚Digitale Bildung‘ wird zu einer Einflugschneise für die IT-Wirtschaft
  • online-exklusiv: Isabelle Schlecht: Studienerfahrungen während der Corona-Krise 2020
  • Gerhard Fischer: Challenges and Opportunities of COVID-19 for Rethinking and Reinventing Learning, Education, and Collaboration in the Digital Age
  • online-exklusiv: Christine Debold/Nadine Esterl/Sonja Moser/Nicolae Nistor: Plötzlich E-Teacher – Unterricht im Zeichen der Pandemie
  • Sophia Mellitzer/Sina Stecher: Wir waren schon online, bevor es beliebt wurde! Ein Erfahrungsbericht, wie soziales Lernen online gestaltet werden kann
  • online-exklusiv: Lukas Heymann/Sabine Bonewitz: Sprach- und Leseförderung von Anfang an. Vom Fingerspiel zur App
  • Judith Ackermann/Frank Früchtel: Lehre im Lockdown. Corona als Reallabor digitaler Hochschule
  • online-exklusiv: Miriam Goetz: Digitale Lehre im Corona-Jahr – Umsetzung, Herausforderungen und Potenziale digitaler Lehre in deutschen Klassenzimmern
  • JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis: Beobachtungen in der Krise zu Digitalisierung und Bildung
  • online-exklusiv: Dana Neuleitner: Corona und das Bildungssystem – Belastung und Lichtblick in einem
  • Europäische Perspektiven auf digitale Medien in der Bildungslandschaft. Kurzinterviews mit Medienpädagog*innen aus Österreich, Belgien, Rumänien und Tschechien

spektrum


medienreport

  • Isabelle Schlecht: Ratz Fatz durch die Mauer (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Jerome Wohlfarth: LEGO® Mindstorms 51515 (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Judith Strohmayer: Traumjob Influencer (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Elif Binici: Among Us. Das Kultspiel im Lockdown (Verfügbar ab 15.04.2021)

publikationen

  • Judith Strohmayer: Krankheit in digitalen Spielen (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Achim Lauber: Unterricht mit digitalen Medien als Prozess des expansiven Lernens (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Jerome Wohlfarth: Handbuch Gameskultur (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Lara Moritz: Barth, Niklas (2020). Gesellschaft als Medialität. Studien zu einer funktionalistischen Medientheorie. Bielefeld: transcript. 324 S., 40 €. (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Lara Moritz: Bauer, Reinhard et al. (Hrsg.) (2020). Vom E-Learning zur Digitalisierung – Mythen, Realitäten, Perspektiven. In: Medien in der Wissenschaft, Band 76. Münster: Waxmann. 470 S., 42,90 €. (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Anna-Clara Pentz: Böhme, Gottfried (2020). Der gesteuerte Mensch? Digitalpakt Bildung – Eine Kritik. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt. 269 S., 15,00 €. (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Anna-Clara Pentz: Fielitz, Maik/Marcks, Holger (2020). Digitaler Faschismus. Die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus. Berlin: Dudenverlag. 256 S., 18,00 €. (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Heinrike Paulus: Sigg, Stephan (2020). Null Empfang. Werdenberg: da bux Verlag. 60 S., 12,74 €. (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Jerome Wohlfarth: Teichert, Jörg/Ratajczak, Britta (Hrsg.) (2020). Digitalisierung: Neue Aufgaben der Schulleitung. Weinheim: Beltz Verlag. 148 S., 29,95 €. (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Jerome Wohlfarth: Wampfler, Philippe (2020). Digitales Schreiben. Blogs & Co. im Unterricht. Ditzing: Reclam Verlag. 131 S., 6,80 €. (Verfügbar ab 15.04.2021)
  • Anna-Clara Pentz: Zeaiter, Sabrina/Handke, Jürgen (Hrsg.) (2020). Inverted Classroom – Past, Present & Future. Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert. Tectum. 194 S., 38,00 €. (Verfügbar ab 15.04.2021)

kolumne

  • Klaus Lutz: Mein Leben als Captain Kirk (Verfügbar ab 15.04.2021)

Ansprechperson

Kati Struckmeyer
Verantwortliche Redakteurin
kati.struckmeyer@jff.de
+49 89 68 989 120

Ausgabe bei kopaed bestellen


Jetzt bestellen


Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular