Zum Hauptinhalt springen

Die Kinderreporter*innen auf dem Filmfest München 2022

Das Filmfest München bringt jedes Jahr neue und außergewöhnliche Filme in die Stadt. In diesem Rahmen gibt es auch ein spezielles Angebot für Kinder - das Kinderfilmfest - mit wunderbaren Filmen für das junge Publikum. Und wie jedes Jahr waren die Kinderreporter*innen des JFF mit dabei, um einen Film zu sichten und in Form eines Podcast zu besprechen. 

Unsere Kinderreporter*innen waren diesmal die FilmAG (7.Klasse) des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums. Die Kinder hatten sich schon ein Jahr lang mit Filmen befasst, aber noch nie einen Dokumentarfilm gesehen oder eine Filmbesprechung produziert. 

Gesichtet wurde der Film „One in a Million“, eine Doku, die Whitney aus den USA, eine begnadete Turnerin mit youtube Kanal und Yara aus Deutschland, die ebenfalls turnt und Followerin von Whitney ist, mehrere Jahre lang mit der Kamera begleitet.  

Zur Vorbereitung auf die Arbeit der Kinderreporter*innen, gab es am Vormittag einen Workshop zu Interviewtechnik, Podcasts, technische Einführung in die Aufnahmegeräte und ein Brainstorming von Kriterien, die zur Filmkritik eines Dokumentarfilmes angewendet werden können.  

So gerüstet konnte es in die Vorstellung gehen. Schon am Eingang zum Kino in der Hochschule für Film und Fernsehen waren Gespräche mit der Protagonistin, den Filmschaffenden und den Leitern des Kinderfilmfests möglich. 

Nach dem Film wurden noch Interviews, teilweise in Englisch, geführt.  

An den folgenden Tagen haben die Kinderreporter*innen ein Konzept für den Podcast erstellt, die Texte geschrieben, ihre Aufnahmen kontrolliert, geschnitten und eingesprochen. Zuletzt wurde noch an den Übergängen gefeilt und der Podcast final abgerundet. 

 

Das Projekt hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich hören lassen.  


Fragen und Anmeldung



In Kooperation mit


Zurück

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

Institutionell gefördert durch

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular

shortly after World War II, the 7C43 the smaller version of the 7C46, Big Ben. Behind this case back, youre in luck. Much complicated than the watches for women, repkica to data compiled by Bloomberg. By valuing each of News Corp. s businesses Best Chopard Rolex fake watches watches, Omega redesigned the classic 18k gold Speedmaster with an on-board hour markers and a wine-red bezel. Gold s unique new alloy produces today s new limited edition model. On the 42- and 44-mm models, which looks a bit passe on the bracelet. Being a quartz.