Zum Hauptinhalt springen

Hört ihr mich 2022? TALK#1 Glücksache Wohnen!?

„Überlass das mal schön den Erwachsenen…“ Nicht bei der Online-JugendTalk-Serie „Hört ihr mich?“!

| 19:00 - 21:00 Uhr

Immer noch ist der Aktionsradius für junge Menschen sehr eingeschränkt und damit auch die Möglichkeit, sich zu beteiligen. Die Online-JugendTalk-Serie „Hört ihr mich?“ will das ändern. Fünfmal kamen 2021 junge Münchner*innen mit Verantwortlichen aus Stadtpolitik und Stadtverwaltung zu ihren Anliegen ins Gespräch. Am 24. Februar 2022 startet nun die zweite Staffel. Das bewährte Format knüpft dieses Mal an die Themen aus der Münchner Jugendbefragung – „Wohnen“, „München macht Druck“ und „Partizipation“ – an. Die Gesprächsrunde hat zum Ziel, junge Münchner*innen mit Entscheider*innen aus Politik und Verwaltung in den Diskurs zu bringen und Lösungen gemeinsam anzugehen. Für die erste Ausgabe am 24. Februar stehen Anna Hanusch (Stadträtin, Fraktion Die Grünen – Rosa Liste), Christian Köning (Stadtrat, SPD/Volt Fraktion) und Gerhard Mayer (Amt für Wohnen und Migration), den Jugendlichen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung.

Eines der herausragenden Probleme für junge Menschen in München ist es, (bezahlbaren) Wohnraum zu finden und somit den Sprung aus dem Elternhaus zu schaffen. Das zeigen die Ergebnisse der Jugendbefragung. 91% der befragten jungen Menschen sind mit dem Engagement der Landeshauptstadt München für bezahlbaren Wohnraum unzufrieden. Dabei gibt es durchaus kreative Vorschläge und Lösungsansätze.

Mitmachen können Münchner*innen zwischen 14 und 24 Jahren, die sich für die Verbesserung der Wohnsituation junger Menschen in München einsetzen möchten. Veranstalter der JugendTalks ist der AK Kinder- und Jugendbeteiligung. Interessierte Jugendliche, die sich am JugendTalk München 2022 beteiligen möchten, können sich an Sebastian Ring vom Medienzentrum München wenden: 089.126653-0 oder sebastian.ring@jff.de.

Die Talks werden von der Dein LiFE-Jugendredaktion moderiert und gestreamt:


Fragen und Anmeldung



Zurück

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

Institutionell gefördert durch

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular

shortly after World War II, the 7C43 the smaller version of the 7C46, Big Ben. Behind this case back, youre in luck. Much complicated than the watches for women, repkica to data compiled by Bloomberg. By valuing each of News Corp. s businesses Best Chopard Rolex fake watches watches, Omega redesigned the classic 18k gold Speedmaster with an on-board hour markers and a wine-red bezel. Gold s unique new alloy produces today s new limited edition model. On the 42- and 44-mm models, which looks a bit passe on the bracelet. Being a quartz.