Zum Hauptinhalt springen

CSAtalk12: Prepare to Die

| 19:00 - 21:00 Uhr

Was? Im Rahmen des Computerspiel Festivals im Pathos Transport Theater sprechen wir über Computerspiele und (Bildschirm-)Tod. In diesem Sinne: Prepare to Die!
19.00 wird der Talk eingeleitet von einem Vortrag von Christian Schiffer. 19:30 starten wir in die offene Diskussion.

Wenn es die Pandemiesituation erlaubt, werden Zuschauer*innen im Pathos live dabei sein können. Die Veranstaltung wird aber auf jeden Fall auf Twitch gestreamt.

Wann: 20.05.2021 19:00h Vortag 19:30 Diskussion

Wo: Twitch (siehe Link unten)

Wer:

  • Christian Schiffer arbeitet als Autor und Redakteur beim Bayerischen Rundfunk. Zu seinen thematischen Schwerpunkten zählen Politik, Popkultur und Digitale Medien. Außerdem betreibt er den Podcast "Last Game Standing". Im August 2018 erschien von ihm und Christian Alt im Verlag Carl Hanser das Buch „Angela Merkel ist Hitlers Tochter – Im Land der Verschwörungstheorien“.
  • Die Regisseurin Carmen Schwarz entwickelt Formate zwischen Theatermagie und Partizipation. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Erforschung von Game Theater. Zu sehen waren diese in Düsseldorf, Magdeburg, Oberhausen und Salzburg.
  • Prof. Dr. Martin Geisler ist seit 2011 Professor für Kultur und Medien an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena. Seit 2007 leitet er das Institut Spawnpoint und seit 2017 den Studiengang „Spiel- und Medienpädagogik“.
  • Christiane Schwinge ist freie Medienpädagogin, Sprecherin der Initiative Creative Gaming, Künstlerische Leitung des PLAY – Creative Gaming Festival und Projektleitung der ComputerSpielSchule Online. Ein Fokus ihrer Arbeit liegt an der Schnittstelle von Medienpädagogik und Theater.

Der Talk ist eine Koproduktion mit dem Pathos Transport Theater.

Die Computerspielakademie ist ein Projekt des Medienzentrum München des JFF.
Gefördert durch: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und Stadtjugendamt der LH München.


Fragen und Anmeldung



In Kooperation mit


Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular