Zum Hauptinhalt springen

Studentische Hilfskraft Social Media in Berlin

+++ Stellenangebot vom 14.03.2024 +++

 

Umfang: zwei bis drei Tage in der Woche (8 bis 16 Stunden)

Dienstort: Berlin (Neukölln)

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibung:   JFF-BB-03-2024 SOCIAL MEDIA (Bitte angeben!)

 

Aufgaben im Rahmen des Projekts:

  • Betreuung von Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube) des JFF - Institut für Medienpädagogik selbst sowie projektbezogener Social-Media-Kanäle
  • Erstellen von Postings, Stories, Reels zu medienpädagogischen Projekten
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Erstellung neuer Content-Formate
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Planung von Social-Media-Kampagnen
  • Unterstützung des Community-Managements

 

Voraussetzungen:

  • Vertrautheit mit Social-Media-Kanälen (insb. Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest) 
  • Erfahrungen im Erstellen von Social-Media-Content (Grafik, Foto, Video)
  • Erfahrungen in gängigen Grafik- und Präsentationsprogrammen
  • gutes Sprachgefühl und eine sichere Rechtschreibung
  • Bereitschaft zur Online- und Präsenzarbeit in unserem Berliner Team
  • Aufgeschlossenheit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an medienpädagogischen Inhalten

 

Von Vorteil:

  • Begeisterung für Social Media und digitale Medien
  • Kenntnisse medienpädagogischer Fragestellungen
  • Kenntnisse wissenschaftlicher Diskurse zum Medienumgang von Kindern und Jugendlichen

 

Adressat*innen:

Studierende einschlägiger Studiengänge, wie Medienpädagogik, Erziehungs-, Bildungswissenschaft, Kommunikations-, Medien- und Kulturwissenschaften, Grafik/Design, Marketing, Soziale Arbeit, Digitale Kommunikation, Kultur-/ Medienmanagemenent, Journalismus, Sozialwissenschaften, …

 

Bewerbungen (Motivationsschreiben + Lebenslauf) bitte bis 30.03.24 per E-Mail an: bueroberlin@jff.de

 

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von marginalisierten und queeren Personen und laden insbesondere Menschen mit Migrationsgeschichte, Person of Color sowie Menschen, die be_hindert sind_werden ein, sich zu bewerben. Unsere Büroarbeitsplätze sind weitestgehend barriearm.


Zurück