Zum Hauptinhalt springen
2024

Eltern-Inspos zu Kinder-Partizipationspattformen

Partizipationsangebote für Kinder und familiäre Medienerziehung stärken ist das Ziel. Im Projekt wird partizipativ ein Informationsangebot zur Orientierung für Eltern auf Kinder-Onlinemedien entwickelt. Es ist eine Kooperation von Elternguide.online und knipsclub.

Im Projekt wird modellhaft ein übertragbarer Ansatz entwickelt, wie redaktionell betreute Orientierungsangebote für Eltern und altersgerechte Partizipationsangebote für jüngere Kinder besser miteinander verschränkt werden können. Es soll noch stärker der Funktion von Kinder-Onlinemedien als Startrampe in die digitale Teilhabe entsprochen werden, indem neben den auf Plattformen für die Altersgruppe verankerten Impulsen zur Befähigung der Kinder auch die Eltern niederschwellig über das aktuelle und zukünftig zu erwartende Medienhandeln der Kinder informiert und ihnen Informationen über altersgemäße Online-Angebote sowie die Begleitung ihrer Kinder bereitgestellt werden.

Die Umsetzung erfolgt als Kooperation von Elternguide.online und knipsclub. Das Oientierungsangebot für Eltern und das Partizipationsangebot für Kinder entwickeln damit ein wichtiges und auf andere Kinderseiten und Altersgruppen übertragbares Modell. Zusätzliche  Elterninformationen zur Medienerziehung gelten als Qualitätsmerkmale von Kindermedien, liegen aber meist nur als statische Infos zu dem Angebot selbst vor. Insbespondere eine einordnende, nach vorn gerichtete Perspektive ("Wie geht es weiter?") ist in Elterninformationen nicht verankert. Das Projekt entwickelt damit eine neuartige Verschränkung von Erziehungshilfen und Informationsfluss über Kinder-Onlinemedien.

Das Projekt wird im Rahmen des Förderprogramms "Kindgerechte digitale Angebot und Maßnahmen zur Orientierung" der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz (BzKJ) gefördert. Realisiert wird es in Zusammenarbeit der Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM e.V.) mit dem JFF umgesetzt.

Steckbrief

Projektteam

Projektleitung

Wissenschaftliche Leitung


In Kooperation mit


Zurück

Weitere Projekte aus diesem Kompetenzbereich

KJR Kooperationsprojekt 2024: ACTION CAM FILMWORKSHOP

In den Kooperationsprojekten 2024 trifft Medienpädagogik auf Streetsport und Jugendkultur. Ob Mediengestaltung, -produktion, Selbstpräsentation oder…

Weiterlesen

jung. engagiert. online

Unter dem Titel „jung. engagiert. online“ wollen BLM und JFF längerfristig in Zusammenarbeit mit dem BJR jungen Menschen unterstützen, die entweder…

Weiterlesen

TrapoJa - Transformationen in der postdigitalen Jugendarbeit: HipHop in der Kulturellen Bildung

Wandlungsprozesse in Kultureller Bildung und postdigitaler Jugendarbeit im Zuge gesellschaftlicher Transformationen sind ebenso zentrale Gegenstände…

Weiterlesen

News against the machine

Digitale Informationswelten und Künstliche Intelligenz (KI) - Workshopkonzepte für Schüler*innen ab Jahrgangsstufe 8. Ziel ist es, KI-Anwendungen im…

Weiterlesen

SIKID – Sicherheit für Kinder in der digitalen Welt

Regulierung verbessern, Akteur*innen vernetzen, Kinderrechte umsetzen

Weiterlesen

Das bewegt uns

Klima, Krieg und Pandemie. Drei Themen, die nicht nur in der Politik brodeln und brennen, sondern auch Einzug in den Alltag gefunden und das Leben in…

Weiterlesen

Fit4GestaltWas!

Wie sieht pädagogische Arbeit an der Schnittstelle von digitalen Technologien, Medienpädagogik und Jugend(sozial-)arbeit aus? Und: Wie kann sie in…

Weiterlesen

zusammen digital

Das Projekt zusammen digital ermöglicht 30 Kommunen im Freistaat, Theken zur Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern in der digitalen Welt…

Weiterlesen

Labs4Future - Kreativlabore für Jugend. Kultur. Digitalität

Eine von fünf Initiativen im Rahmen des BMBF-Programms "Kultur macht stark" (Förderphase 2023-2027)

Weiterlesen

Digitales Deutschland

Monitoring zur Digitalkompetenz der Bevölkerung

Weiterlesen

ACT ON! Monitoring

Aufwachsen zwischen Selbstbestimmung und Schutzbedarf.

Weiterlesen