Zum Hauptinhalt springen
| Praxis

Spotlight - Future of Europe

Audio- und Videoclips gehen online!

Die Audio- und Videoclips zum Thema Europa sind fertiggestellt und gehen online! Vielfältige Jugendgruppen im Alter von 14 bis 24 Jahren haben sich in den vergangenen Monaten Gedanken zu den Aufgaben und Themenbereichen der europäischen Union gemacht und ihre Meinungen, Absichten und Wünsche dazu in kurzen Clips festgehalten. Entstanden sind 13 Beiträge, die alle sehr unterschiedliche Aspekte rund um Europa behandeln: von dem Förderprogramm Erasmus über Umweltschutz bis hin zu dem Erhalt von Werten wie Toleranz und Gleichbehandlung, sind viele abwechslungsreiche Themen vertreten. 

Die Jugendlichen haben eigenständig sowie, teilweise mit Unterstützung des JFF - Institut für Medienpädagogik und des Medienzentrums Parabol, sowohl das Drehbuch geschrieben als auch die Audio- und Videoclips selbstständig produziert. Die Projektidee ist anlässlich der deutschen Ratspräsidentschaft in Kooperation mit der EU-Kommission entstanden. Die Ergebnisse werden vom 22. bis 30. Dezember hier veröffentlicht. Außerdem werden die Clips über die Social-Media-Kanäle der EU-Kommission und des JFF gepostet.

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!

 


Europäische Reisefreiheit

Die Reisefreiheit Europas und die damit verbundenen Annehmlichkeiten perfekt vor Ort inszeniert: zwischen Nürnberg, Erlangen und Fürth. Die Jugendlichen selbst sind mit dem Verständnis der offenen Grenzen und der gemeinsamen Währung aufgewachsen. In Europa unterwegs zu sein, ist bei ihnen immer eng verbunden mit der Selbstverständlichkeit frei zu sein und sich um Wechselkurs keine Gedanken machen zu müssen. 

Wir sind Europa

Die Gruppe „Unser.Film“ von „KinoAsyl“ in München setzt sich aus jungen Menschen mit unterschiedlichen Nationalitäten zusammen. Im Fokus steht der Austausch über Filme und selbst Filme zu produzieren. Bei einem Treffen diskutierten sie über Europa: Warum ist Europa wichtig für uns? Was macht Europa aus? Die Antwort: Jede*r einzelne von uns. Und dennoch bleibt zum Schluss die Frage offen: Kann jede*r (in) Europa sein? 

Hähne

Landwirt*innen unter sich. Wer verdient mehr? Und wie kann man wettbewerbsfähig bleiben? Das Thema mit den männlichen Küken ist sehr präsent: Wo kommen sie hin, wenn sie nicht gebraucht werden? Moralische und ethische Grundfragen werden im Clip besprochen. Außerdem geht es um eine einheitliche EU-Verordnung, die genau dieses Thema angeht. Die Scouts von Bayerns besten Gipfelstürmer*innen finden dieses Thema sehr wichtig und haben einen spannenden Kurzfilm erstellt. 

Green Deal

Ökologisches Handeln ist der Jugendgruppe, die sich regelmäßig im Medienzentrum Parabol Nürnberg trifft, besonders wichtig. Der Green Deal der EU mag nicht perfekt sein, ist aber ein Schritt in die Richtung, Europa wirklich nachhaltig zu gestalten. Um Teile des Green Deals anderen verständlicher zu präsentieren, haben sie sich für dieses Thema des Clips entschieden. 

Erasmus

Drei Jugendliche, drei Geschichten. Und doch gibt es hierbei eines, was alle verbindet: Die Erfahrungen im Ausland, die durch die Förderung des EU-Programms ERASMUS möglich gemacht wurden. Die Scouts von Bayerns besten Gipfelstürmer*innen finden dieses Thema sehr wichtig und haben einen spannenden Kurzfilm erstellt. 

Wir wollen 'ne Zukunft hier

Die Europäische Union. Ein komplexes Gebilde aus vielen Nationen mit dem großen Ziel der gemeinsamen politischen Richtung. Dieses Jahr hat Deutschland zum 13ten mal die Ratspräsidentschaft. In diesem Rahmen ist dieses Video und das Lied für ein Nachhaltiges Europa in verschiedenen Locations mit Abstand entstanden! 

Schlagzeilen

Junge Erwachsene der Jugendradiogruppe „Junge Talente auf egoFM“ setzten sich mit dem Programm der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands auseinander Sie schätzen die Möglichkeiten durch die Gemeinschaft der EU sehr. 

Dennoch gibt es genauso Themen, die Missstände aufweisen und Fragen aufwerfen, z. B. der Umgang mit Migration und Flucht in Europa Ihr Wunsch - ganz nach dem Motto der deutschen Ratspräsidentschaft: Gemeinsam. Europa wieder stark machen. 

Toleranz

#der Wert „Toleranz“ an unserer Schule und in Europa 

# nur mit Toleranz können wir ein gutes Zusammenleben garantieren!  
#genau dieser Clip: weil wir so andere Leute erreichen können und ihnen zeigen wollen, wie nötig dieser Wert für uns in der Gesellschaft ist und warum wir ihn brauchen! #von mir als Wertebotschafterin mit meinem Werte-Team der Realschule Eltmann erarbeitet und erstellt 

Europa Man

Viele Menschen in Europa stellen die Europäische Union und ihre Maßnahmen in Frage und stellen sie oftmals zu Unrecht als Sündenbock hin. Das Ziel von Sandra und Derik war es, mit diesem Clip darauf hinzuweisen, was das Bündnis der EU alles leistet, und in diesem Fall wie im Clip, auch auffangen kann. 

Vor dem Club

Viele Dinge, die durch die Gemeinschaft der EU ermöglicht werden, wie Reisefreiheit, die Freiheit an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern studieren zu können und die Gemeinsaft von Staaten, schätzen die jungen Erwachsenen der Jugendradiogruppe „Junge Talente auf egoFM“ sehr. Dennoch gibt es Themen, die innerhalb der EU Missstände aufweisen und Fragen aufwerfen wie Freiheitsrechte und Diskriminierung. Ihr Wunsch an die Staatengemeinschaft der EU: Gemeinsam. Europa wieder stark machen.  

Gemeinsam

#mit Toleranz und nur gemeinsam 

Das Werteteam des Spessart-Gymnasiums Alzenau beschäftigte der Umgang mit der Corona-Situation in der Schule, aber auch in der EU. In schwierigen Situationen werden Werte wie Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft wieder bedeutender und wahrnehmbarer. Damit schafft man es auch durch schwierige Zeiten - wie jetzt mit Corona.  

Fake News

Desinformation, Fake News, Lügen... 

Unwahre Aussagen verbreiten sich leicht im World Wide Web. Jede*r kann auf falsche Nachrichten hereinfallen. Überprüfen und Menschen im eigenen sozialen Umfeld darauf anzusprechen, wenn sie falsche Informationen verbreiten ist wichtig! Auch über die EU gibt es weitverbreitete Unwahrheiten. Als JEF München wollen wir Menschen die Möglichkeit geben, Nachrichten zu überprüfen und komplexe Themen auf einer niederschwelligen Plattform zu diskutieren. 

Frieden

Wir haben das große Glück seit 75 Jahren in Frieden in Europa leben zu dürfen. Das wäre allerdings ohne Werte wie Respekt, Empathie, Vertrauen, Toleranz, Ehrlichkeit u.v.m. nicht möglich. Kein Frieden ohne Werte! Wir wollen dabei mithelfen!  
#Werteteam Main-Limes-Realschule Obernburg 

Steckbrief

Ansprechpersonen


In Kooperation mit


Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular