Zum Hauptinhalt springen
| Praxis | Forschung

Online-Austausch mit Ingo Bosse

Am 11. Februar fand im Rahmen des Blended-Learning-Kurses „Inklusiv digital“ zum zweiten Mal eine Webkonferenz statt, bei der sich Jun.-Prof. Dr. Ingo Bosse, der an der TU Dortmund Professor für motorisch-körperliche Entwicklung ist, den Fragen der Teilnehmenden stellte. Moderiert wurde die Webkonferenz von Peter Kölbl, Dozent für Pädagogik und Psychologie an der Akademie Schönbrunn und Dozent im Kurs „Inklusiv digital“. Die Fragen drehten sich zum einen um den grundsätzlichen Einsatz von digitalen Medien in der Arbeit mit Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung. Dabei ging es beispielsweise um rechtliche Aspekte, aber auch darum, inwiefern hier private Geräte eine Rolle spielen sollten. Zum anderen erhielten die Teilnehmenden Anregungen und Hinweise dazu, Menschen mit Assistenzbedarf den Umgang mit digitalen Medien zu ermöglichen. Die Webkonferenz mit einem Experten bzw. einer Expertin ist ein Element des Blended-Learning-Kurses „Inklusiv digital“.  

Impressionen

Steckbrief

Ansprechpersonen


In Kooperation mit


Zurück

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Krisztina Bradeanu und Anja Parusel

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

 

Institutionell gefördert durch

MZM – Medienzentrum München des JFF

Ansprechperson Sekretariat: Jana Platil und Anja Parusel

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

MSA – Medienstelle Augsburg des JFF

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Das JFF richtet sich an alle, die sich für medienpädagogische Fragen interessieren: an Kinder und Jugendliche, an Eltern und Großeltern, Fachkräfte und Multiplikator*innen, Wissenschaft und Öffentlichkeit. 

Auf dieser Website erfahren Sie mehr über unsere medienpädagogischen Pionier-Studien, über unsere Angebote und Aktivitäten, über spannende Workshops, Festivals und Tagungen – an den Standorten München, Augsburg, Berlin und darüber hinaus.

Kontaktformular

Kontaktformular