Zum Hauptinhalt springen
2022 | Praxis

Jugendradiopreis RADIO FOR FUTURE

Der Jugendradiopreis 2024 steht vor der Tür! Aber davor gibt es 2023 noch mehrere online Workshops!

Auch 2024 wird es wieder einen Jugendradiopreis geben. Davor wird es aber noch online Workshops für Jugendliche und Fachkräfte geben!

Mona Heilek Stimmtraining und kreatives Schreiben
Donnerstag, 9.11.2023 17:00 -20:00 1. Einheit
Sonntag, 12.11.2023 11:00 -17:00 2. Einheit

Elke Michaelis | Daniel Aberl Coaching von Radioredaktionen und Audioprojekten – Austausch und Tipps (Fachkräfteworkshop)
Der Workshop wurde verschoben. Wir bitten trotzdem um Anmeldung, um Sie für eine weitere Terminfindung berücksichtigen zu können.

Lilian Landesvatter Grundlagen des Radiojournalismus
Samstag, 18.11.2023 11:00 – 17:00 1. Einheit
Sonntag, 19.11.2023 11:00 – 15:00 2. Einheit

Danilo Dietsch Hörspiel – Experimentelles Erzählen
Mittwoch, 11.12.2023 15:00 – 20:00

 

 

Und das gab es 2022:

Radio for Future: Der Preis für junges Radio in Bayern!

Egal ob Sachbeitrag, Satire, Interview, Podcast, Moderation oder Jingle: Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 26 Jahren aus ganz Bayern konnten ihre Beiträge einreichen. Alle Themenbereiche waren erlaubt. Die Beiträge durften maximal 60 Minuten lang sein.  

Grenzen überschreiten. Grenzen im Kopf. GRENZENLOS?

Die Europäische Union hat das Jahr 2022 zum Jahr der Jugend ausgerufen. In Zeiten von kriegerischen Auseinandersetzungen und Flucht ist jungen Menschen das Thema Grenzen wieder stärker ins Bewusstsein gerückt. Aber Grenzen gibt es nicht nur zwischen Ländern, man findet sie auch zwischen Menschen, Gedanken und Ideologien. Der beste Beitrag rund um das Thema Grenzen erhielt den Sonderpreis GRENZENLOS

 

>> Hier alle Beiträge anhören <<


 

Preisverleihung | Watch-Party | Audio-Challenge

Am 4. Dezember 2022 wurde gefeiert. Alle Einreicher*innen waren herzlich eingeladen, uns im Haus der Jugendarbeit (Rupprechtstr. 29, 80636 München) zu einer grandiosen Jugendradiopreis-Watch-Party zu besuchen!

  • Ab 14 Uhr ging es mit einer spannenden Keyword-Challenge los. Zu den Worten "Grenzenlos, Stimme & Maschine" wurde einminütige Audioclips produziert.
  • Von 17 bis 20 Uhr wurde eine große Radio- und YouTube-Livesendung gesendet, an der sich alle beteiligen konnten.
  • Um 19 Uhr wurde dann der Jugendradiopreis RADIO FOR FUTURE verliehen, den die glücklichen Gewinner*innen live in unserem Studio entgegennahmen.

 

Preisträger*innen des Jugendradiopreis RADIO FOR FUTURE bei der Preisverleihung am 4. Dezember 2022 im Medienzentrum München

 

Der Jugendradiopreis 2022 wurde in drei Alterskategorien vergeben. Hinzu kam ein Publikumspreis, über den per Online-Voting abgestimmt wurde. Der Sonderpreis „GRENZENLOS" prämierte den besten Beitrag zu den Themen Europa, Frieden, Diversity, Politik, etc. 

 

Kategorie 1 (10 bis 15 Jahre)
1. Preis: Licht und Schatten der Welt der Pflege,  Milena – Dein LiFE Redaktion München

Kategorie 1 (10 bis 15 Jahre)
Besondere Anerkennung: Review zu 5 Minuten Harry Podcast,  Clara und Rebecca – Junge Talente Augsburg

Kategorie 2 (12 bis 21 Jahre)
1. Preis: Warum hört das nicht auf zu brennen,  10b des Werner-von-Siemens-Gymnasiums Weißenburg in Zusammenarbeit mit Radio Z Nürnberg

Kategorie 2 (12 bis 21 Jahre)
Besondere Anerkennung: Interview mit Zeitzeugin Luise Kraus,  Clara und Emilie – Junge Talente München

Kategorie 3 (22 bis 26 Jahre)
1. Preis: Folge 4 – Freiheit, Gefängnis und Sprachnachrichten,  TetraPack Podcast Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren e.V.

Kategorie Sonderpreis GRENZENLOS
1. Preis: Interview mit Alexander Huber,  Galaxy Mixed OnAir Redaktion Rosenheim

Kategorie Publikumspreis
1. Preis: Bin ich schön Sendungs Aircheck,  Sandra Fröhling - Dein LiFE Redaktion München

 

Die Preisträger*innen erhielten ein Preisgeld von je 300 €. 

 

Die Jury

  • Kathrin Demmler | Direktorin des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung Praxis
  • Melda Werstein | Bayerischer Jugendring
  • Vitus Aumann | egoFM
  • Lilian Landesvatter | Bayerischer Rundfunk
  • Tristan Reitter | Dein LiFE

Jurysitzung am 07. November 2022

 

HOW TO RADIO – Kostenlose Online-Workshops

Wie macht man einen guten Radiobeitrag? Wie klingt eine Moderation natürlich? Was können Musik und Geräusche? Wie mache ich meinen eigenen Podcast? 
Diese und viele weitere Fragen wurden in unseren Online-Workshops beantwortet. Medienexpert*innen gaben spannende Einblicke in ihre Arbeit und Tipps für die Gestaltung guter Audio-Projekte.

 

Medienpädagogische Betreuung

Wir unterstützen die jungen Radioschaffenden bei Bedarf gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften in den Jugendredaktionen bei der Suche nach geeigneten Interviewpartner*innen und beraten bei der Konzepterstellung und Produktion. 

 






| Fachkräfte | Jugendliche

Hörspiel – Experimentelles Erzählen (online)

Entdecke die Magie der Klänge und erschaffe fesselnde Geschichten – Willkommen im Hörspielworkshop!

Mehr

| Fachkräfte | Jugendliche

Grundlagen des Radiojournalismus (online)

Eine Reportage live aufzeichnen oder ein fesselndes Interview führen - einfach Radio machen, bei dem man nicht weghören mag. Das kannst du auch!

Mehr


| Fachkräfte | Jugendliche

Stimmtraining und kreatives Schreiben 2/2 (online)

Deine Stimme ist aus Gold und kreatives Schreiben ist Magie

Mehr

| Fachkräfte | Jugendliche

Stimmtraining und kreatives Schreiben 1/2 (online)

Deine Stimme ist aus Gold und kreatives Schreiben ist Magie

Mehr

Jugendradiopreis 2020 “Radio for Future”

Die Gewinner*innen sind gekürt und die Preise vergeben! Die Preisverleihungssendung gibt es zum Nachhören online.

Mehr

| Jugendliche

Onlineseminar "Das A&O der Podcasts"

Die Onlineworkshop-Reihe des Jugendradiopreis geht in die vierte Runde mit dem Fokus auf Podcasts! Was muss ich beachten, wie gehe ich an die Arbeit,...

Mehr

| Jugendliche| The Lovelace | A Hotel Happening |

Preisverleihung Jugendradiopreis "Politik & Wir"

2018 ist ein besonderes Jahr für den Jugendradiojournalismus in Bayern!

Mehr

Steckbrief

Projektteam



Zurück

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Krisztina Bradeanu und Anja Parusel

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

 

Institutionell gefördert durch

MZM – Medienzentrum München des JFF

Ansprechperson Sekretariat: Jana Platil und Anja Parusel

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

MSA – Medienstelle Augsburg des JFF

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Das JFF richtet sich an alle, die sich für medienpädagogische Fragen interessieren: an Kinder und Jugendliche, an Eltern und Großeltern, Fachkräfte und Multiplikator*innen, Wissenschaft und Öffentlichkeit. 

Auf dieser Website erfahren Sie mehr über unsere medienpädagogischen Pionier-Studien, über unsere Angebote und Aktivitäten, über spannende Workshops, Festivals und Tagungen – an den Standorten München, Augsburg, Berlin und darüber hinaus.

Kontaktformular

Kontaktformular