Zum Hauptinhalt springen
2018 | Praxis | Forschung

Medien_Weiter_Bildung

Weiterbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Die Medien_Weiter_Bildung ist ein Weiterbildungsangebot, das unterschiedliche mediengestützte Lernformate konzipiert und erprobt. Diese Lernformate sollen für pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe ein vielfältiges Angebot schaffen, sich im Bereich der Medienpädagogik neues Wissen anzueignen und sich auszuprobieren.

Wir nutzen die vielfältigen Lernorte, -zeiten, -vorlieben und -möglichkeiten, die durch mediengestützte Formate möglich sind, in…

  • Blended-Learning-Kursen, die über einen Zeitraum von zehn Monaten Online- und Offlineformate wie z. B. Online-Seminare, Präsenzworkshops und Selbstlernaufgaben miteinander verknüpfen.
    2022 werden zwei Kurse angeboten:
  • Online-Seminaren, die sich in ca. 90 Minuten um (Querschnitt-)Themen der Medienpädagogik drehen und einen klaren Schwerpunkt auf die praktische Anwendbarkeit und Bedeutung legen. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.
  • E-Coachings, die in zwei dreistündigen Modulen unsere praktischen Erfahrungen mit Online-Formaten niedrigschwellig für pädagogische Fachkräfte aufgreifen und selbst angewendet werden.
  • Micro-Learning-Formaten, die auf der Webseite www.medien-weiter-bildung.de zu finden sind und jederzeit eigenständig durchlaufen werden können, wie z. B.
    • unsere Erklärvideos zu den Grundlagen der Medienpädagogik und zugehörigen Quiz.
    • den Adventskalender, der im Dezember per Push-Nachricht kurze Informationstexte zu Medientrends bietet.
    • Blogartikel

Geschichte der Medien_Weiter_Bildung

Die Medien_Weiter_Bildung entstand 2018 im Rahmen des Projekts LooM – Lernen online und offline zur Medienkompetenzförderung und wird von einem Team aus den Abteilungen Forschung und Praxis realisiert.

Partnerschaften und Förderung

Umgesetzt wurde das Projekt LooM in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Medienkompetenz in der Frühpädagogik (ZMF), Projektpartner waren das Staatsinstitut für Frühpädagogik (ifp) und der Bayerische Jugendring (BJR). Seit 2020 wird das Weiterbildungsangebot im Rahmen des Projekts MeFo: MedienFortbildung fortgeführt und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) gefördert.

Expertise

2018 lag der Schwerpunkt im Projekt LooM in der Entwicklung einer umfassenden Expertise für die Konzeption von Blended-Learning-Angeboten für pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe. In mehreren Workshops tauschten sich Expert*innen für E-Learning und pädagogische Fachkräfte zum Thema Blended-Learning-Kurse aus. Die Ergebnisse flossen gemeinsam mit einer breiten Literaturrecherche, der Analyse von Learning-Management-Systemen und digitalen Tools sowie einer Bestandsaufnahme existierender Angebote in die Expertise Blended Learning in der Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe ein. 2021 wurde die Expertise fortgeführt mit einem Fokus auf Sozialem Lernen in der Fortbildung pädagogischer Fachkräfte in Online- und hybriden Lernumgebungen.

Blended-Learning-Kurse

Die Inhalte der Expertise dienen als Grundlage für die Konzeption von Blended-Learning-Kursen. Zum einen wird seit 2019 die Zusatzausbildung Medienpädagogische Praxis in der Jugendarbeit des Instituts für Jugendarbeit in Gauting (BJR) und des JFF als Blended-Learning-Angebot umgesetzt. Zum anderen starten seit 2019 jeden Frühling zehnmonatige Blended-Learning-Kurse zur medienpädagogischen Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte mit jährlich wechselnden Schwerpunkten. Die Medien_Weiter_Bildung #gender war anknüpfend an die Jahresauftakttagung 2019 der erste Modellkurs und 2020 folgte das zweite Schwerpunktthema #teilhabe. Im Jahr 2022 starten zum zweiten Mal die Medien_Weiter_Bildung #jugendsozialarbeit #schule und als Neukonzeption die Medien_Weiter_Bildung #preteens.

Digitale Tools

Die Medien_Weiter_Bildung erprobt laufend digitale Tools für ihren Einsatz in Blended-Learning-Settings. Alle Lerninhalte sind auf dem öffentlichen Blog www.medien-weiter-bildung.de zu finden, der gleichzeitig als Veranstaltungskalender fungiert. In den Kursen kommunizieren die Teilnehmer*innen aktuell mithilfe des digitalen Kommunikationstools Stackfield, für Online-Seminare wird das DSGVO-konforme Konferenztool Big Blue Button verwendet.

Evaluation

Alle Kurse wurden bis zum Jahr 2020 intensiv evaluiert. Die Erkenntnisse der Evaluation wurden gemeinsam mit Erfahrungen aus bisher durchgeführten Blended-Learning-Kursen in der Veröffentlichung Blended Learning für pädagogische Fachkräfte: Das Beste aus zwei Lernwelten?! für Weiterbildner*innen und Interessierte zusammengestellt.

Ausweitung des Angebots

Passend zu den Bedarfen der Corona-Pandemie wurden die Angebote der Medien_Weiter_Bildung für pädagogische Fachkräfte über Blended-Learning-Angebote hinaus ausgeweitet. Eine Online-Seminar-Reihe bietet seit 2021 die Möglichkeit, etablierte Inhalte aus den vergangenen Kursen über einen längeren Zeitraum hinweg im Angebot der Medien_Weiter_Bildung zu führen und gleichermaßen auch neue Weiterbildungsbedarfe zeitnah aufzugreifen. Anknüpfend an bedarfsorientierte Beratungen, die das Team der Medien_Weiter_Bildung seit 2019 durchführten, finden seit 2020 regelmäßige E-Coachings zur Gestaltung von Online-Formaten statt. Nach dem Prinzip des Micro Learnings werden seit Beginn des Projekts vielfätige Lerninhalte wie Erklärvideos oder ein Adventskalender im Newsletter-Format angeboten.

















































2022 | Forschung

Praxisorientierte Expertise zu Sozialem Lernen in Online- und Blended-Learning-Angeboten in der Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte

Die vorliegende Expertise entstand im Rahmen des Projektes „Medien_Weiter_Bildung“ und richtet sich an Multiplikator*innen, die Fortbildungsangebote...

Mehr

2021 | Forschung

Blended Learning für pädagogische Fachkräfte: Das Beste aus zwei Lernwelten?!

Pädagogische Fachkräfte sind vor allem eines: heterogen. Für Weiterbildner*innen stellt sich die Herausforderung, den individuellen Wünschen,...

Mehr

2019 | Praxis | Forschung

Expertise zu Blended Learning in der Weiterbildung pädagogischer Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Die vorliegende Expertise entstand im Rahmen des vom JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis durchgeführten Projektes „LooM –...

Mehr

E-Coaching "Online, offline - oder beides?" im November - Dezember

Online-Fortbildung zur Gestaltung von hybriden Formaten im Bildungskontext

 

Mehr

E-Coaching "Online, offline - oder beides?" im Oktober

Online-Fortbildung zur Gestaltung von hybriden Formaten im Bildungskontext

 

Mehr

Online-Seminar "Medienpädagogische Elternarbeit" | 14.07.2022

Medienpädagogische Elternarbeit zum Thema: "Exzessiv oder ganz normal? Kindliche Mediennutzung im Check"

 

Mehr


Online-Seminar "Rechtliche Grundlagen für die medienpädagogische Praxis" 2022

Online-Seminar | 30.06.2021 | 10:30 Uhr | Britta Schülke

Mehr

E-Coaching "Online, offline - oder beides?" im Juli

Online-Fortbildung zur Gestaltung von hybriden Formaten

 

Mehr




E-Coaching "Alles digital" im April/Mai

Fortbildung zur Gestaltung von Online-Formaten

 

Mehr

Online-Seminar „Medienhandeln von Kindern“

mit Frank Findeiß und David Morin

Mehr

| Medienzentrum München des JFF | München

Medien_Weiter_Bildung #preteens 2022

Jetzt anmelden! Blended-Learning-Kurs zu Medienpädagogik mit der Zielgruppe "Preteens" für pädagogische Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe.

Mehr

| Medienzentrum München des JFF | München

Medien_Weiter_Bildung #jugendsozialarbeit #schule 2022

Jetzt anmelden! Blended-Learning-Kurs zu Medienpädagogik und Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) für pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen JaS und...

Mehr


Online-Seminar "Fake News"

mit Dr. Karin Knop

Mehr

E-Coaching "Plötzlich Online-Format?!" im November/Dezember

Jetzt anmelden: zweiteilige Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Bayern

Mehr

Online-Seminar "Familie digital gestalten"

mit Senta Pfaff-Rüdiger & Andreas Oberlinner

Mehr


E-Coaching "Plötzlich Online-Format?!" im Oktober

Jetzt anmelden: zweiteilige Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Bayern

Mehr

Kind mit analoger Kamera vor dem Gesicht


E-Coaching "Plötzlich Online-Format?!" im Juli/August

Jetzt anmelden: zweiteilige Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Bayern

Mehr

Online-Seminar "Gendersensible Sprache"

mit Zara Jakob Pfeiffer | WIRD VERSCHOBEN – neuer Termin folgt!

Mehr

Online-Seminar "Rechtliche Grundlagen für die medienpädagogische Praxis"

Online-Seminar | 30.06.2021 | 10:30 Uhr | Britta Schülke

Mehr

E-Coaching "Plötzlich Online-Format?!" im Juni

Jetzt anmelden: zweiteilige Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Bayern

Mehr

Online-Seminar "Einfache Sprache, Sprachförderung & Medienpraxis"

Online-Seminar | 15.06.2021 | 14 Uhr | Nadine Kloos & Kati Struckmeyer

Mehr

Online-Seminar "Einführung in die Onlineberatung"

Online-Seminar | 20.05.2021 | 09 Uhr | "Einführung in die Onlineberatung" | Sylvia Engels

Mehr

Online-Seminar "Digitale Teilhabe"

Online-Seminar | 11.05.2021 | 11 Uhr | "Digitale Teilhabe" | Julia Behr

Mehr

Online-Seminar "Digitale Jugendbeteiligung"

Online-Seminar | 21.04.2021 | 11 Uhr | "Digitale Jugendbeteiligung" | Julian Kulasza

Mehr

Online-Seminar "Medienhandeln von Kindern"

Online-Seminar | 15.04.2021 | 11 Uhr | „Medienhandeln von Kindern“ | Frank Findeiß & David Morin

Mehr

Online-Seminar "Medienhandeln von Jugendlichen"

Online-Seminar | 14.04.2021 | 11 Uhr | „Medienhandeln von Jugendlichen“ | Tina Drechsel

Mehr

Online-Seminar „Geschlechtergerechte und gendersensible (Medien-)Arbeit“

Online-Seminar | 30.03.2021 | 14 Uhr | „Geschlechtergerechte und gendersensible (Medien-)Arbeit“ | Mina Mittertrainer

Mehr

| Medienzentrum München des JFF | München

Medien_Weiter_Bildung #teilhabe

Kurs ist ausgebucht! Blended-Learning-Kurs zu Medienpädagogik, Inklusion und Partizipation für pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus...

Mehr

| Medienzentrum München des JFF | München

Medien_Weiter_Bildung #jugendsozialarbeit #schule

Kurs ist ausgebucht! Blended-Learning-Kurs zu Medienpädagogik und Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) für pädagogische Fachkräfte aus den Bereichen...

Mehr

E-Coaching "Plötzlich Online-Format?!"

Im Rahmen der Medien_Weiter_Bildung gibt es dieses Jahr ein neues kostenloses Weiterbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte aus Bayern!

Mehr

| Medienzentrum München des JFF | München

Medien_Weiter_Bildung #teilhabe

Anmeldung geschlossen - alle Plätze belegt. Blended Learning-Kurs zu Medienpädagogik, Inklusion und Partizipation für pädagogische Fachkräfte der...

Mehr

| Medienzentrum München des JFF | München

Medien_Weiter_Bildung #gender

Anmeldung geschlossen - alle Plätze belegt. Blended Learning-Kurs zur geschlechtsbezogenen Medienpädagogik für pädagogische Fachkräfte der Kinder- und...

Mehr

| Medienzentrum München des JFF | München

Medien_Fort_Bildung #gender 2019

Diese Veranstaltung ist abgeschlossen, die Anmeldung für die Medien_Weiter_Bildung #gender 2020 ist gestartet. Blended Learning-Kurs zur...

Mehr

| Medienzentrum München des JFF | München

Fachkräfte Workshop im Projekt LooM

Blended Learning-Angebote für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Mehr

Steckbrief

Ansprechpersonen



Zurück

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

Institutionell gefördert durch

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular

shortly after World War II, the 7C43 the smaller version of the 7C46, Big Ben. Behind this case back, youre in luck. Much complicated than the watches for women, repkica to data compiled by Bloomberg. By valuing each of News Corp. s businesses Best Chopard Rolex fake watches watches, Omega redesigned the classic 18k gold Speedmaster with an on-board hour markers and a wine-red bezel. Gold s unique new alloy produces today s new limited edition model. On the 42- and 44-mm models, which looks a bit passe on the bracelet. Being a quartz.