Zum Hauptinhalt springen
2022 | Forschung

Digitale Inhalte und das Wohlbefinden Jugendlicher

Inwiefern hängt die Nutzung digitaler Medien mit dem eigenen Wohlbefinden zusammen? Welche Rolle spielen Medien, wenn es uns gut geht? Welche spielen sie, wenn es uns nicht so gut geht? Das sind Fragen, denen wir uns im Rahmen der internationalen Studie „Youth Digital Content & Wellbeing Cultures“ widmen. Geleitet wird die Studie von Prof. Dr. Amanda Third von der Western Sydney Universität, Australien. Umgesetzt wird sie in insgesamt acht Ländern, neben Deutschland in Australien, Jordanien, Indonesien, Indien, USA, Großbritannien und Brasilien.

Die Umsetzung der Studie beinhaltet lebensnahe Methoden, die für die Teilnehmer*innen unterhaltsam und spannend sein sollen und gleichzeitig Daten zur Beantwortung der genannten Forschungsfragen liefern. Ziel der Studie ist, Online-Plattformen für junge Menschen sicherer zu machen.

Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie bei Fragen georg.materna@jff.de oder niels.brueggen@jff.de.  

 

English version:

Do you also sometimes have these moods: One day you are so happy, the other a little less. Sometimes you get angry about everything that happens to you and on other occasions you feel so thankful because of your friend‘s overwhelmingly cute baby cats? What we are looking into in this study is how these moods are connected to the use of digital media. What are young people doing with media if they are happy? What are they doing if they are not so happy? In what way do media help and in what way do they not?

These are questions we are addressing in the international study "Youth Digital Content & Wellbeing Cultures". Led by Prof. Dr. Amanda Third from Western Sydney University, Australia, the study is being implemented in a total of eight countries (besides Germany and Australia in Indonesia, Jordan, India, UK, USA and Brazil).

If you have questions, please contact georg.materna@jff.de or niels.brueggen@jff.de.    

Steckbrief

Ansprechpersonen


In Kooperation mit


Zurück

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de
jff_institut_medienpaedagogik

Institutionell gefördert durch

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
https://jff.berlin

Kontaktformular

Kontaktformular