Zum Hauptinhalt springen
| Praxis

Preisverleihung war Höhepunkt des BKJFF 2018

Vier Tage lang liefen die besten Filme von Nachwuchsfilmschaffenden aus ganz Bayern in der Kulturfabrik Roth

Die Preisträger_innen des BAYERISCHEN KINDER & JUGEND FILMFESTIVALs in Roth

Die zehn Siegerfilme der jungen bayerischen Filmszene stehen fest: Das BAYERISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL 2018 endete am Sonntag mit der feierlichen Preisverleihung. Rund 1.500 Gäste kamen vom 21. bis 24. Juni in die Rother Kulturfabrik, um aus über 60 Filmen junger Nachwuchsfilmer_innen von 4 bis 27 Jahren zu sehen. 

 

PREIS bis 8 Jahregestiftet vom Freistaat Bayern

Florians erster Einsatz _ Feuerblitze Großwallstadt/Unterfranken

 

PREIS 9 bis 12 Jahregestiftet vom Freistaat Bayern

Schlank _ AG Video der Grundschule Rieden/Oberpfalz

 

PREIS 12-16 JAHREgestiftet vom Freistaat Bayern

Die Jurysitzung _ GNUX – Gymnasium Neutraubling FilmUnit ProduXion/Oberpfalz

"Jetzt zeichnet die Jury eine Jurysitzung aus ... wie kreativ. Kreativer als unsere Entscheidung ist definitiv euer Film, der durch seine klaren und gut gespielten Figuren besticht.  Die witzigen und gut dargestellten Szenen machen die „Jurysitzung“ für uns zu einem absolut verdienten Preisträger, der uns auf weitere Werke eurer Gruppe hoffen lässt." 

 

PREIS 17-21 JAHREgestiftet vom Freistaat Bayern

Nachts sind alle Katzen bunt _ Pascal Kindsvater und Julian Schäfer/Mittelfranken

"Die Absurdität, die sich schon im Titel wiederspiegelt, wirkt so natürlich und vermittelt ein jugendliches Lebensgefühl. Der Film nimmt den Zuschauer mit durch eine lange Nacht in Nürnberg auf der Suche nach der besten Dönerbude. Er besticht durch gekonnten Wortwitz und skurrile Situationen, die überzeugend gespielt wurden. Beim Zuschauen haben wir gemerkt, wie viel Spaß es euch gemacht hat, diesen Film zu drehen und wir wünschen euch, dass ihr das weiter beibehalten könnt."

 

PREIS 22-26 JAHREgestiftet vom Freistaat Bayern

Fremde Blumen _ Marie und Anna Zrenner/München

"Der Film „Fremde Blumen“ beginnt damit, die Hoffnungslosigkeit und die Qualen der Gefühlswelt des Flüchtlings Musa auf die Zuschauer zu übertragen. Musa schöpft erst wieder Hoffnung, als er seine blinde Nachbarin besser kennenlernt, die im zeigt, wie sie die Dunkelheit in ihrem Leben erhellt. Der Film bedient sich einer kontrastreichen, klar komponierten Bildsprache, kombiniert mit einem spannenden ungewöhnlichen Sounddesign. Jeder Aspekt des Films ist gut durchdacht und wird von uns dafür mit einem Preis belohnt."

 

PREIS MEDIENHOCHSCHULE/JUNGE PROFESSIONELLEgestiftet vom Bezirk Mittelfranken

Pan _ Anna Roller/München

"Liebe Anna,
aus einem hübschen, blonden Partygirl wird am Ende eures Films eine reißende, beißende Mänade. In einer bacccantischen Explosion zeigt ihr uns, wie alle Schichten von Rollenmustern und Frauenklischees von der Hauptdarstellerin abplatzen und eine wilde, ungezähmte Urkraft durchbricht. Durch eine mitfühlende Kamera, einen punktierten Schnitt, durch magisches Licht und sensibel geführte Schauspieler nehmt ihr uns mit auf diese Reise. Vielen Dank für dieses einmalige Erlebnis."

 

SONDERPREIS"Heimat"gestiftet vom Landkreis Roth

Vielleicht _ Filmgruppe des Staatl. Berufsschulzentrums Alfons Goppel Schweinfurt/Unterfranken

Vielleicht“ ist ein sehr emotionaler Film, der trotz der schwierigen Situation der (drei) Jugendlichen, Hoffnung auf das Leben gibt. Unverfälscht, ehrlich und überzeugend durch seine Authentizität, die uns in vielen Momenten sehr berührt. Drei persönliche Geschichten zum Thema Heimat, die einen zum Nachdenken anregen, ob und durch was Heimat definiert ist. 

 

SONDERPREIS DER JURYgestiftet von der Stadt Roth

Desaster _ Coronation of Entertainment/Unterfranken

"Mit „Desaster“ ist euch ein absolut liebenswerter Film gelungen, der nicht nur durch seine witzigen Szenen besticht, sondern den Zuschauer die Liebe am Filme machen spüren lässt. Durch das überzeugende Schauspiel und die gut gesetzten Pointen erhält „Desaster“ von uns den Sonderpreis der Jury und wir hoffen euch damit beflügeln zu können, noch viele weitere Filme zu machen."

 

SONDERPREIS DER JURYgestiftet von JFF und BJR

Das (Bildungs)System _ MovieJam Studios/München

"In der Kategorie „Sonderpreis der Jury“ fällt unsere Wahl auf einen dokumentarischen Film, der sich in kritischer Weise mit einem elementaren und prägenden Bereich in der Lebenswelt von Jugendlichen auseinandersetzt: Der Schule. Unser Preis geht an die Filmemacher der Moviejam-Studios aus München für den Film „DAS BILDUNGSSYSTEM“. Wir möchten den Mut zur Entwicklung einer eigenen Haltung und zur unbequemen Fragestellung, einen großen Recherche- und Arbeitsaufwand und den gelungenen Einsatz verschiedener dramaturgischer Stilelemente des dokumentarischen Erzählens honorieren. Die Jury möchte mit ihrer Entscheidung nicht thematisch Partei ergreifen. Wir wollen aber auch Filmemacher würdigen, die sich etwas trauen, mit ihrer Haltung nach außen treten und damit einen wichtigen Diskurs befördern."

 

PUBLIKUMSPREISgestiftet von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien

In our Country _ Louisa Wagener, Saskia Hahn/München

 

Lobende Erwähnungen

- Die vierte Generation_BlutmonFilm/Mittelfranken

- Ruby_#zugdirekt/München

 

Impressionen

Steckbrief

Ansprechpersonen


Partner


Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa.stadt@augsburg.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
Weitere Informationen

Kontaktformular

Kontaktformular