Zum Hauptinhalt springen

Dr. des. Valerie Jochim

  • Forschung | Geschäftsstelle

Kontaktdaten:

valerie.jochim@jff.de
+49 89 68 989 160

Arnulfstraße 205
80634 München

Vita

Studium der Empirischen Kulturwissenschaft, Soziologie und Philosophie (Magistra Artium) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Anschließend freiberufliche Tätigkeit als Sozialwissenschaftlerin für einen Frauen- und Gleichstellungsverein, gefolgt von einer Mitarbeit an der Hochschule Kempten als Referentin für die Frauenbeauftragte. Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München zu den Lebenswelten und Teilhabeprozessen Alleinerziehender.


Aktivitäten

Seit Juli 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im JFF.


Schwerpunkte

  • Frauen- und Geschlechterforschung
  • Familienforschung (und Medienerziehung/-nutzung)
  • Lebenswelten und Teilhabeprozesse alleinerziehender Elternteile
  • Care
  • Inklusion (und digitale Medien)
  • Soziale Ungleichheiten
  • Qualitative Sozialforschung
  • Medien- und Diskursanalyse
  • Evaluation
  • Blended Learning
  • Öffentlichkeitsarbeit


Ausgewählte Veröffentlichungen

Jochim, Valerie (i.E.): Care. Macht. Arbeit. Lebenswelten von Alleinerziehenden. Frankfurt am Main/New York.

Jochim, Valerie (i.E.): „Heutzutage gibt’s unsere heile Welt eigentlich auch nicht mehr.“ Empirische Befunde zu Selbst- und Fremdwahrnehmungsprozessen alleinerziehender Elternteile. In: Buschmeyer, Anna; Zerle-Elsäßer, Claudia (Hg.): Komplexe Familienverhältnisse – Wie sich das Konzept ‚Familie‘ im 21. Jahrhundert wandelt. Münster.

Jochim, Valerie (i.E.): Inklusion durch digitale Medien? Blended-Learning-Weiterbildung für Fachkräfteaus Pädagogik und Heilerziehungspflege. In: Filk, Christian; Schaumburg, Heike (Hg.): Inklusiv-mediale Bildung und Fortbildung – Eine interdisziplinäre Bestandsaufnahme (Arbeitstitel). Flensburg/Berlin.

Jochim, Valerie (i.E.): Digitale Medien und Inklusion. Ein Blended-Learning-Kurs für pädagogisch-pflegerische Fachpersonen. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik.

Jochim, Valerie (2020):  Aufbau des Berichts. S. 1.
                                     –   Pädagogisch-pflegerische Fachkräfte befähigen und sensibilisieren. S. 2–5.
                                     –   Inklusion – eine Veränderung des gesellschaftlichen Rahmens: theoretische Bezüge. S. 9–10.
                                     –   Expertisen zu didaktischem Design und Inklusion. S. 11.
                                     –   Didaktische Grundlagen von Inklusiv digital. S. 12–15.
                                     –   Inklusiv digital: Entwicklung eines Blended-Learning-Kurses. S. 16–19.
                                     –   Nachhaltigkeit gewährleisten: Transfer. S. 65–69.
In: JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (Hg.): Inklusiv digital. Die Potenziale von Digitalisierung im pädagogisch-pflegerischen Arbeitsfeld. Abschlussbericht zum Projekt. München. Online verfügbar: https://www.jff.de/veroeffentlichungen/detail/inklusiv-digital-2/ [21.04.2020].

Eggert, Susanne; Jochim, Valerie (2020): „Digitalisierung ermöglicht Anknüpfungspunkte für Inklusion“: Forschungsstand. S. 6–8. In: JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (Hg.): Inklusiv digital. Die Potenziale von Digitalisierung im pädagogisch-pflegerischen Arbeitsfeld. Abschlussbericht zum Projekt. München. Online verfügbar: https://www.jff.de/veroeffentlichungen/detail/inklusiv-digital-2/ [21.04.2020].

Jochim, Valerie; Eggert, Susanne; Rußwurm, Lisa; Weißgerber, Thomas; Knieper, Thomas; Granitzer, Michael (2019): Entwicklung eines Blended-Learning-Kurses für pädagogisch-pflegerische Fachkräfte. In: merz | medien + erziehung. Zeitschrift für Medienpädagogik 63/5, S. 32–39.

Drechsel, Tina; Jochim, Valerie; Schemmerling, Mareike; Schreiner, Jana; Wörz, Fabian (2019): Open Educational Resources und Open Access. Unser Wissen
aufbereiten – einfach und wandelbar. München.Online verfügbar: https://www.jff.de/veroeffentlichungen/detail/open-educational-resources-und-open-access/ [21.04.2020].

Eggert, Susanne; Jochim, Valerie (2019): Inklusiv digital – Blended Learning als Lehr-Lern-Format für pädagogisch-pflegerische Fachkräfte zum Themenbereich „Inklusion durch digitale Medien“. In: Angenet, Holger; Heidkamp, Birgit; Kergel, David (Hg.): Digital Diversity. Bildung und Lernen im Kontext gesellschaftlicher Transformationen. Wiesbaden,
S. 291–302.

Oberlinner, Andreas; Eggert, Susanne; Schubert, Gisela; Jochim, Valerie; Brüggen, Niels (2018): Medienrituale und ihre Bedeutung für Kinder und Eltern. Erster Bericht der Teilstudie „Mobile Medien und Internet im Kindesalter – Fokus Familie“ im Rahmen von MoFam – Mobile Medien in der Familie. München. Online verfügbar: https://www.jff.de/veroeffentlichungen/detail/medienrituale-und-ihre-bedeutung-fuer-kinder-und-eltern/ [21.04.2020].

Schubert, Gisela; Eggert, Susanne; Lohr, Anne; Oberlinner, Andreas; Jochim, Valerie; Brüggen, Niels (2018): Digitale Medien in Kindertageseinrichtungen: Medienerzieherisches Handeln und Erziehungspartnerschaft. Perspektiven des pädagogischen Personals. Zweiter Bericht der Teilstudie „Mobile Medien und Internet im Kindesalter – Fokus Kindertageseinrichtungen“ im Rahmen von MoFam – Mobile Medien in der Familie. München. Online verfügbar: https://www.jff.de/veroeffentlichungen/detail/digitale-medien-in-kindertageseinrichtungen/ [Stand: 21.04.2020].

Schubert, Gisela; Brüggen, Niels; Oberlinner, Andreas; Eggert, Susanne; Jochim, Valerie (2018): Haltungen von Fachkräften zu mobilen Medien, Internet und digitalen Spielen in Kindertagesstätten. Bericht der Teilstudie Mobile Medien und Internet im Kindesalter – Fokus Kindertageseinrichtungen. München. Online verfügbar: https://www.jff.de/veroeffentlichungen/detail/mobile-medien-in-kindertageseinrichtungen/ [21.04.2020].

Jochim, Valerie (2017): Schnittstelle von Inklusion und Medienpädagogik. In: merz | medien + erziehung 61/5, S. 88–89.

Jochim, Valerie (2016): Mann – weiß – Mittelschicht? Glück gehabt! FAM-Tagung zur Bedeutung von „gender“, „race“ und „class“ als Ungleichheitskategorien in der Gegenwartsgesellschaft. Online verfügbar: www.frauenakademie.de/images/pdf/Tagungsbericht_Mann-weiss-Mittelschicht_Glueck-gehabt2.pdf [04.07.2017].

Jochim, Valerie (2016): Was heißt hier „alt“? FAM-Tagung am 15.04.2016 zur Neuverhandlung von Arbeit, Alter und Geschlecht. Online verfügbar: www.frauenakademie.de/images/pdf/Tagungsbericht_Was-heisst-hier-alt.pdf [04.07.2017].

Jochim, Valerie (2014): „Weil Mädchen anders lernen.“ Die Konstruktion von Geschlecht in Grundschulbüchern und ihre heteronormative Wirkmächtigkeit (Eckert.Working Papers 2014/9). Herausgegeben vom Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig. Online verfügbar: www.edumeres.net/urn/urn:nbn:de:0220-2014-00270 [01.08.2015].

Jochim, Valerie (2012): Löwen in Leder. Der erste schwule Fetischverein Münchens. In: Moser, Johannes/Eymold, Ursula (Hg.): Mein München. Interventionen im Münchner Stadtmuseum. Der Katalog zur Ausstellung. München, S. 48–55.

Jochim, Valerie (2012): „Maria hat geholfen!“ Seit über 500 Jahren werden Votivbilder gestaltet, um sich für göttliche Hilfe zu bedanken. In: Bayrischer Bauernkalender 2012,
S. 25–26.

Projekte

Veröffentlichungen

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

Rechnungsadresse: JFF – Jugend Film Fernsehen e. V.


mit der Geschäftsstelle:

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa@jff.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
Weitere Informationen

Kontaktformular

Kontaktformular