design

design

Wenn du auf etwas aufmerksam machen willst, sind Plakate noch immer eine wirkungsvolle Lösung.

Achte dabei immer darauf, wenn du etwas größer druckst, dass die Qualität ausreichend ist.

Wer bereits versucht hat, mit Word Bilder und Text in einen schönen Zusammenhang zu bringen, ist bestimmt auch schon das ein oder andere Mal daran verzweifelt. Mit folgenden Apps und Programmen kannst du deine Plakate, Flyer usw. etwas weniger nervenraubend gestalten:

Ganz schlicht und einfach kannst du auf Windows mit Powerpoint eine Seite gestalten. (kostenpflichtig)

 

Wenn du dich etwas kreativer ausleben möchtest, kannst du dies auch sehr schnell und intuitiv mit der App Quark DesignPad (iOS) tun. Du kannst dabei aus verschiedenen Formatvorgaben auswählen und so im Handumdrehen Flyer, Grußkarten, Plakate oder Banner erstellen. (kostenlos)

Mit Canva kannst du dir ganz simpel aus verschiedenen Motiven und Vorlagen ein eigenes, ansprechendes Plakat zusammenbasteln oder dir ein Logo erstellen. Dies kannst du sowohl online als auch auf iOS Geräten in der App machen. (kostenlos)

Etwas Geduldigere oder Erfahrenere können sich mit dem Bildbearbeitungsprogramm Gimp austoben. Es bietet viele Möglichkeiten, eigene Ideen umzusetzen und du kannst damit auch ein eigenes Logo erstellen. Hierfür wird aber wie gesagt etwas Hintergrundwissen benötigt. Dieses kannst du dir aber durch Tutorials aneignen. (kostenlos)