Skip to content

2. MyGames Lab … Oktober/November 2011 … Nürnberg

Okt 18, 2011 | Allgemein, School |

Am Mittwoch, den 19.Okober 2011 starten die MyGames Schulklassenprojekte
der 2. MyGames Tagung in Nürnberg.

Ziel der Schulklassenprojekte ist es, die teilnehmenden Jugendlichen auf die MyGames-Tagung vorzubereiten und ihnen eine starke Beteiligung/Mitgestaltung an der Tagung  zu ermöglichen. Neben einer Einführung in das Thema sollen in den Schulklassenprojekten einzelne Themenbereiche (für jede Klasse wird dabei ein anderer Themenschwerpunkt gesetzt) kreativ, handlungsorientiert und reflexiv bearbeitet werden. Die dabei erstellten kleinen Multimediaprodukte werden von den Jugendlichen auf der Tagung präsentiert.

Die Schulklassenprojekte in Nürnberg (19. Oktober – 17. November 2011):

  • [1] Was kann man beim ‚Gamen‘ lernen?
    Im ‚ Lernpunkt‘ im Bildungscampus des BZN Nürnberg (südpunkt) werden gemeinsam an verschiedenen Spiele-Stationen Lernerfahrungen erlebt und gemeinsam reflektiert. Die Ergebnisse und Erfahrungen werden von den Jugendlichen in Form von Videostatements festgehalten.
  • [2] Kriterien für ein gutes ‚Game‘
    Gemeinsam werden verschiedenste ‚Games‘ getestet, diskutiert und bewertet.  Die Jugendlichen erarbeiten ihre eigenen Kriterien für ein gutes ‚Game‘.
  • [3] MyGames – Tagungstrailer
    Mit Hilfe von Filmtricks, kleinen Animationen, selbstgemixter Musik etc. produzieren die Jugendlichen Elemente, welche zu einem gemeinsamen 1 ½ minütigen Tagungstrailer zusammengefügt werden.
  • [4] Ein kleines ‚Game‘ selbst produziert
    In Kleingruppen werden auf verschiedenste Art (mit der Software Mediator, sowie Kodu) kleine selbstgestaltete und selbstprogrammierte Spiele umgesetzt.
  • [5] Kurze Video-Clips zu: ‚Games ab 16/18 (Altersfreigabe) ‘ ‚ Games & Gewalt‘ ‚Games, Zeit & Sucht‘
    Nach einem gemeinsamen Einstieg in das Thema ‚Games‘, werden in Kleingruppen kurze Videobeiträge zu verschiedenen Themengebieten produziert. (Umfragen, Statements und/oder kurze Spielfilmszenen)
  • [6] Radiobeitrag/Hörspiel-Jingle zu:‚Jungs Mädchen & Games‘ / Spaß am ‚Gamen‘
    Nach einem gemeinsamen Einstieg in das Thema ‚Games, Mädchen u. Jungs‘, produzieren die Jugendlichen in Kleingruppen kurze 1 – 1 ½ minütige Radioumfragen und/oder kurze Hörspiele, welche zudem für die Tagung multimedial aufbereitet werden.

Switch to our mobile site