Inhalt

Über Hasen, Nilpferde und Wildschweine

Politik-App für Kinder

Bundeszentrale für politische Bildung (2017). HanisauLand. App, Google Play Store/iTunes Store, kostenfrei.
Können Hasen, Nilpferde und Wildschweine überhaupt friedlich zusammen leben? Und welche Grundregeln müssen dafür geschaffen werden? Den Bürgerinnen und Bürgern von HanisauLand ist dies geglückt, obwohl die Aufrechterhaltung einer Demokratie mit grundverschiedenen Interessengruppen jeden Tag eine tierische Herausforderung darstellt. In einem Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) werden Einblicke in die tierische Demokratie gegeben und die politischen Strukturen des Zusammenlebens auf kinderleichte Weise zugänglich gemacht. Neben der seit 2002 bestehenden Webseite HanisauLand hat die bpb nun ihr bildungspolitisches Kinderangebot um eine gleichnamige App erweitert.

Die App HanisauLand beinhaltet vier übergeordnete Bereiche. Das Lexikon umfasst einschlägige Begriffe aus Politik, Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Statt einer simplen Begriffsdefinition werden die Erklärungen in nachvollziehbaren Texten eingebettet und teilweise mit anschaulichen Beispielen und Bildern versehen. Somit werden Begriffe wie "Dividende", "Handelsabkommen", "Kinderarmut" oder "Schulpflicht" auf kindgerechte Weise zur Verfügung gestellt. Die Begriffserklärung kann wahlweise in deutscher und in arabischer Sprache erfolgen. Der Lexikoninhalt ist durch eine Darstellung in alphabetischer Reihenfolge sowie einer integrierten Suchfunktion für konkrete Schlagwörter übersichtlich strukturiert. Ebenfalls wird in diesem App-Bereich die Möglichkeit nach Interaktion geboten. So können die Nutzerinnen und Nutzer selbst Begriffe vorschlagen, von denen sie sich eine Erklärung wünschen würden. Außerdem können hier generelle Fragen an die Redaktion von HanisauLand gestellt werden. Der Bereich Comics bietet in mehr als 170 auswählbaren Folgen lustige und spannende Geschichten über die Geschehnisse im HanisauLand. Die Comics sind interaktiv gestaltet, sodass bei Berührungen kurze Bewegungen im Bild zu sehen sind oder die Figuren ungewöhnliche und lustige Töne von sich geben. Einige zentrale Begriffe in den Sprechblasen beinhalten direkte Verlinkungen auf den jeweiligen Lexikoneintrag, sodass begriffliche Fragen, welche bei der Lektüre entstehen können, schnell beantwortet werden. Durch eine einfache Rückwärtsnavigation wird der Lesefluss dabei nicht unterbrochen. Die einzelnen Comic-Folgen können sowohl chronologisch als auch nach Themen sortiert aufgerufen werden. Somit können gezielt Folgen ausgewählt werden, die sich beispielsweise mit Energie und Umwelt sowie mit Geschichte und Kultur oder mit Demokratie und Zusammenleben beschäftigen. Dieser App-Bereich beinhaltet ebenfalls kurze Trickfilme und Trailer zum Gesamtangebot, die durch Slapstick-Elemente und eingängige Titelmusik ansprechend gestaltet sind. Der Kalender der App bietet Informationen zu wichtigen Ereignissen und Personen aus Politik und Gesellschaft für beinahe jeden einzelnen Tag des Jahres. Bei Aufruf des Kalenders wird der aktuelle Tag mit den dazugehörigen Informationen angezeigt. Außerdem lässt sich eine Monatsübersicht aufrufen. Somit können sich die Nutzerinnen und Nutzer unter anderem über Nationalfeiertage verschiedener Länder, Geburtstage von historischen Personen sowie Ereignissen wie Volksaufstände oder wichtige Beschlüsse informieren. Im Bereich Spiele lassen sich verschiedene Mini-Games finden. Einige davon besitzen einen pädagogischen Nutzen. So kann beispielsweise an einem Quiz zur deutschen Einheit teilgenommen werden. Andere Mini-Games wiederum konzentrieren sich ausschließlich auf den Unterhaltungseffekt. Hierunter fallen unter anderem Rennspiele und Jump’n’Runs. Die Mehrzahl der Mini-Games beinhaltet Figuren, die bereits aus den Comics bekannt sind.

Die App HanisauLand bietet Kindern ab dem Grundschulalter eine spielerische Herangehensweise an gesellschaftliche und politische Themen. Den Nutzerinnen und Nutzern wird ein abwechslungsreiches Programm aus informativen und unterhaltsamen Aspekten geboten, welches durch seine kinderfreundliche Gestaltung mit einer bunten und lustigen Tierwelt besticht. Die zentralen Informationen über politische Zusammenhänge sind in kurzen Geschichten eingebettet, die die Erlebnisse der HanisauLänder schildern. Somit wird kindlichen Nutzerinnen und Nutzern zugleich eine beispielhafte Erklärung für den Informationsgehalt gegeben sowie der Zugang zu den Lerninhalten durch einen Fokus auf den Unterhaltungsaspekt erleichtert. Die vier übergeordneten Bereiche der App können je nach Bedarf in einem übersichtlichen Rastermenü oder als Einbettung innerhalb einer farbenfrohen und bewohnten Landschaft ausgewählt werden. Die Informationspräsentation sowie der strukturelle Aufbau der App orientieren sich an einer kindgerechten schlichten Übersicht. Jedoch lässt sich die Navigation innerhalb der App als ausbaufähig deklarieren. An einigen Stellen mangelt es an einem integrierten Homebutton, um den Überblick zu behalten und jederzeit schnell zum Hauptmenü zurückzufinden. Die mögliche Rückwärtsnavigation in der App kann Kindern zwar bei der Nachverfolgung ihres Interessenpfades behilflich sein, entpuppt sich an manchen Stellen allerdings als verzweigtes und komplexes Gebilde. Dies könnte insbesondere jüngere Nutzerinnen und Nutzern verwirren und so die positiven Erfahrungen mit der Anwendung mindern. Im Vergleich zum Webangebot von HanisauLand bietet die App identische Inhalte an, welche jedoch in ihrer Fülle reduziert wurden. Die App bietet eine höhere Benutzerfreundlichkeit, da insbesondere die interaktiven Spiele und Comics durch die Touchfunktion einfacher zu bedienen sind.

Die kostenlose App HanisauLand ist für Android und iOS erhältlich.
Bei älteren Android-Versionen können allerdings Darstellungsprobleme im Bereich der Comics und der Spiele auftreten.
Das verwendete Bild stellt einen Screenshot der App dar.

Saskia Eilers ist Praktikantin bei merz | medien + erziehung. Sie studiert derzeit den Masterstudiengang Kinder- und Jugendmedien an der Universität Erfurt.
    seitenanfang | druckansicht