Zum Hauptinhalt springen
| Praxis | Forschung

JFF unterstützt freies wissenschaftliches Publizieren

Vorsitzender Prof. Dr. Bernd Schorb unterzeichnet Berliner Erklärung zu Open Access in der Wissenschaft

Am 23.02.2016 hat der Vorsitzende des JFF e.V., Prof. Dr. Bernd Schorb die Berliner Erklärung des Max-Planck-Instituts über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen unterzeichnet. Das JFF unterstützt damit das freie wissenschaftliche Publizieren: „Die Vision von einer umfassenden und frei zugänglichen Repräsentation des Wissens lässt sich nur realisieren, wenn sich das Internet der Zukunft durch Nachhaltigkeit, Interaktivität und Transparenz auszeichnet“ heißt es dazu in der Erklärung

Bereits jetzt stellt das JFF eine Vielzahl der Studienergebnisse frei verfügbar online und kostenfrei zum Download bereit.

Zukünftig sollen die Studienergebnisse des JFF im Zuge der Umsetzung von Open Access Prinzipien u. a. noch besser auffindbar werden und dafür in open access-Datenbanken erfasst werden.


Steckbrief

Ansprechpersonen



Zurück

Volltextsuche

Projekte Kompetenzbereich

Projekte Zielgruppe

Veröffentlichungen

Kontakt JFF

JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Ansprechpersonen im Sekretariat: Gabriele Fella und Verena Höhme

Arnulfstr. 205
80634 München

+49 89 68 989 0
+49 89 68 989 111
jff@jff.de
www.facebook.com/JFF.Institut
JFF_de

Medienzentrum München des JFF (MZM)

Ansprechperson Sekretariat: Martina Bloech

Rupprechtstr. 29
80636 München

+49 89 12 665 30
+49  89 12 665 324
www.medienzentrum-muc.de
mzm@jff .de

Medienstelle Augsburg des JFF (MSA)

Willy-Brandt-Platz 3
86153 Augsburg

+49 821 32 429 09
www.jff.de/msa
msa.stadt@augsburg.de
www.facebook.com/msa.medienstelleaugsburg

Büro Berlin des JFF

Braunschweiger Str. 8
12055 Berlin

+49 30 87 337 952
bueroberlin@jff.de
Weitere Informationen

Kontaktformular

Kontaktformular