Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!
Auf diesen Seiten erhalten Sie Informationen über das Netzwerk Jungenarbeit in München und seine Aktivitäten. Das Netzwerk Jungenarbeit bietet eine Plattform für Information und Austausch von Jungenarbeitern in München. Regelmäßige Netzwerk-Treffen und Arbeitskreise bieten Anlaufstellen für kollegialen Austausch und Qualifizierung der Jungenarbeit. Um regelmäßig auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie unser .... [Weiterlesen]

Genderpädagogik im Gegenwind: 4. Genderkonferenz am 23. und 24. Juni 2016

Genderpädagogik im Gegenwind: 4. Genderkonferenz am 23. und 24. Juni 2016
Aktive Gleichstellung und Pädagogik gegen Geschlechterklischees und -hierarchien hatten es noch nie leicht. Immer wieder gab es Abwehr - auch in Form von Verleugnung der Ungleichheiten im Geschlechterverhältnis, Spott und Marginalisierung. Neu sind hingegen die heutigen Attacken unter dem Kampfbegriff „Genderwahn“. Hier wird die Strategie des Gender Mainstreaming in Verbindung gebracht mit angeblicher „Umerziehung“, .... [Weiterlesen]

„männlich- weiblich- geflüchtet- Geschlechterbezogene soziale Arbeit mit jungen Geflüchteten“: 30. Juni und 1. Juli

„männlich- weiblich- geflüchtet- Geschlechterbezogene soziale Arbeit mit jungen Geflüchteten“: 30. Juni und 1. Juli
Im Jahr 2015 sind sehr viele minderjährige Mädchen* und Jungen*, junge Frauen und junge Männer insbesondere aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland geflüchtet. Begleitete und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge/Ausländer*innen (UMF/UMA) haben oft traumatische Erfahrungen hinter sich, die Trennung von der Familie, Kriegserlebnisse, eine entbehrungsreiche lebensgefährliche Fluchtgeschichte, Ungewissheit .... [Weiterlesen]

1. AK Jungenarbeit im Jahr 2016 am 17. März: Abwesende Väter

1. AK Jungenarbeit im Jahr 2016 am 17. März: Abwesende  Väter
Schwerpunktthema ist "Abwesende  Väter ….. als Anspruch, Herausforderung ……. und Ansatzpunkt für Jungen*arbeit". Referent ist Peter Eckardt Wann und wo? Donnerstag, den 17. März 2016 von 9:30 bis 12:30 Uhr im Haus der Jugendarbeit (Rupprechtstr. 29 / 2.Stock, U-Bahn Maillingerstr.) Anmeldung bitte bis Mittwoch, 16. März, 14:00 Uhr an: Peter Eckardt Evangelischer Jugendhilfeverbund der Inneren .... [Weiterlesen]

Jungen im Diskurs: 8.7.2015 |18 Uhr

Jungen im Diskurs: 8.7.2015 |18 Uhr
Liebe Kolleg_innen und Interessierte, im Rahmen der Vortragsreihe "Jungen im Diskurs" findet am 08.07.2015 um 18:00 Uhr in der Grundschule am Mariahilfplatz, Mariahilfplatz 18, 81541 München, der dritte Themenabend mit dem Titel Jungen im Diskurs - Familie, Bildung, Beruf statt. Zu Gast sind: Marc Melcher (Frankfurt am Main) und Thomas Viola Rieske (Berlin) Sie diskutieren die Anforderungen, die Jungen und junge .... [Weiterlesen]

Netzwerkplenum am Freitag, 12. Juni 2015 | 8.30 Uhr: Gender in der Kritik

Netzwerkplenum am Freitag, 12. Juni 2015 | 8.30 Uhr: Gender in der Kritik
Wir werden uns diesmal im ersten Teil mit den Statuten des Netzwerkes Jungenarbeit beschäftigen und miteinander unsere interne Struktur und die Legitimation der Sprecher und des Sprecherrates klären und darüber abstimmen. Die Unterlagen und Vorlagen hierfür werdet ihr übernächste Woche erhalten. Inhalt des zweiten Teils wird Thema „Gender in der Kritik“ sein. Die aktuelle wissenschaftliche Genderdiskussion .... [Weiterlesen]

Veranstaltungsreihe »Jungen im Diskurs«

Veranstaltungsreihe »Jungen im Diskurs«
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Leitlinien für die Arbeit mit Jungen und jungen Männern lädt das Netzwerk Jungenarbeit München zu einer Veranstaltungsreihe ein: Jungen im Diskurs richtet sich an Fachkräfte aus Jugendhilfe und Schule. Aktuelle Themen aus Praxis und Forschung der Jungenarbeit werden mit Expertinnen und Experten diskutiert. 25.03.2015 – 18:00 Uhr: Auftakt 13.05.2015 – 18:00 Uhr: .... [Weiterlesen]

10 Jahre Leitlinien Jungenarbeit

Im November 2005 verabschiedete der Münchner Stadtrat die Leitlinien zur Arbeit mit Jungen und jungen Männern. Zehn Jahre später halten wir im Rahmen eines kleinen Festaktes Rückschau und blicken auf die Herausforderungen der Zukunft der Jungenarbeit in München. Festreferent wird an diesem Abend Prof. Dr. Gerd Stecklina (München) sein. 25.03.2015 – 18:00 Uhr Giesinger Kulturbahnhof – Giesinger Bahnhofplatz .... [Weiterlesen]