Bereich / Organisation auswählen:

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
  • 13.09.2017

    Tina Drechsel

    Tina Drechsel tina.drechsel(at)jff.de 089/68989142 Arnulfstraße 205 (Praxis) München 80635   Jahrgang 1992

    Studium im Fach Medienbildung: Audiovisuelle Kultur und Kommunikation (M.A., Thesis: Human Enhancement im bildungstheoretischen Kontext) sowie Medienbildung: Visuelle Kultur und Kommunikation (B.A., Thesis: Visuelle Inszenierung von Heranwachsenden mit Behinderung), beides an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
    Seit Juni 2017 medienpädagogische Referentin am JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

    Schwerpunkte:
    Digitale und interaktive Medien, insbesondere Social Media, Web 2.0 und Computerspiele
    Medien und (gesellschaftliche) Artikulations- sowie Partizipationsprozesse
    Projekte mit Heranwachsenden und Menschen mit Behinderung
    Technologien im Kontext von Big Data, Quantified Self, Human Enhancement und Transhumanismus

    Aktuelle Projekte:
    ACT ON! aktiv + selbstbestimmt ONLINE
    MoMimA - Moderne Medizintechnik im Altenheim?

    Frühere Projekte:
    We are makers
    Interaktiv Medienherbst
    Kinderfotopreis
    Games+
    game group IT
    Gemeinsam FairHandeln
    Kinderredaktion des Kinderfilmfests
    Unterrichtsmaterialien zum Thema Fake News



    Praxis
    90 Praxis 4 64 » mehr...
  • 10.04.2014

    Thomas Kupser

    Thomas Kupser thomas.kupser(at)jff.de +49 89 12 66 53 14 Rupprechtstr. 29 (Praxis) München 80636   +49 89 68 98 91 11 *1979, Kultur, Ästhetik, Medien (M.A.) und Soziale Arbeit (Dipl.)
    Zu seinen Schwerpunkten gehören intergenerative Projekte, verschiedene Festivals (JUFINALE – Bayerisches Jugendfilmfestival, flimmern&rauschen- Jugendfilmfestival München, Ohrenblick mal! bundesweites Handyclipfestival) und KAJUTO- Kampagnen von Jugendlichen für Toleranz. Er war unter anderem 2010 und 2011 Projektleitung von Generationen im Dialog und erhielt dafür mehrere Auszeichnungen, unter anderem den hochdotierten Europäischen Evens Prize for Media Education und den Dieter Baacke Preis. Er ist und war Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen. Zudem initiiert Thomas Kupser als freiberuflich Kulturschaffender erfolgreich verschiedene Kulturveranstaltungen wie interim eins – ein dreitägiges Kulturfestival in einem kurz vor dem Abriss stehenden Gebäude in Köln und stummfilm:dj, welches eine Verbindung zwischen Stummfilmklassikern und moderner Musik, interpretiert durch DJs, darstellt.

    Derzeitige Projekte:

    *JUFINALE - Bayerisches Jugendfilmfestival
    www.JUFINALE.de

    *flimmern&rauschen - Münchner Jugendfilmfestival
    www.jufinale.de/flimmern

    *KAJUTO - Kampagnen von Jugendlichen für Toleranz
    www.kajuto.de

    *Handy-, Smartphone-, Tabletaktivitäten
    www.jff.de/mobilebasis.de
    www.ohrenblick.de

    Frühere Projekte:

    *Generationen im Dialog - Mediale Brücken zwischen Jung und Alt
    www.GenerationenimDialog.de


    Veröffentlichungen:

    *Kupser, Thomas; Pöttinger, Ida (Hrsg.) (2011): Mediale Brücken. Generationen im Dialog durch aktive Medienarbeit. München: kopaed.

    *Kupser, Thomas; Ring, Sebastian: "Das Schöne löst sich auf?". Schönheit im Dialog zwischen Jung und Alt. In: Hartung, Anja (Hrsg.)(2011): Lieben und Altern. Die Konstitution von Alter(n)swirklichkeiten im Filim. München: kopaed, S. 239-248

    *Struckmeyer, Kati; Kupser, Thomas: Ohrenblick mal! Der Handyclip-Wettbewerb für Jugendliche. In: IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (Hrsg.)(2011): Jugendonline. Herausforderungen für eine digitale Jugendbildung. München: kopaed, S. 78-79

    *Kupser, Thomas: Multifunktionsraum. Das Raumkonzept des Urban Media Festivals Cologne 09 In: jfc Medienzentrum (Hrsg.)(2011) Roots & Routes TV. Jugendmedienarbeit für kulturelle Vielfalt. Mit Video und Web 2.0. Köln: jfc Medienzentrum, S. 39-40

    *Kupser, Thomas: Anregungen für den Aufbau einer Jugendredaktion. In: jfc Medienzentrum (Hrsg.)(2011) Roots & Routes TV. Jugendmedienarbeit für kulturelle Vielfalt. Mit Video und Web 2.0. Köln: jfc Medienzentrum, S. 52-53

    *Kupser, Thomas (2012): Generationen im Dialog. Ein Modellprojekt. In: Institut für Bildung und Kultur e.V. (IBK)(Hrsg.): Impulse für die Kulturarbeit mit Älteren. Dokumentation zum Fachtag am 11.10.2011. Remscheid. IBK, S. 18-21

    *Sebastian Ring/Ida Pöttinger/Thomas Kupser (2012): Multimediale Brücken zwischen Jung und Alt. In: Sonja Ganguin / Dorothee Meister (Hrsg.): Digital native oder digital naiv? Medienpädagogik der Generationen. Schriftenreihe Schriften zur Medienpädagogik Band 45. Praxis
    25 4 64 » mehr...