Bereich / Organisation auswählen:

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
  • 15.11.2017

    Ayham Bakkar

    Ayham Bakkar ayham.bakkar(at)jff.de +49 89 68 98 91 44 Arnulfstraße 205 (Technik) München 80634 +49 89 68 98 91 11 Auszubildender Fachinformatiker Systemintegration Technik
    95 Technik 5 64 » mehr...
  • 23.08.2017

    Anja Bamberger

    Anja Bamberger anja.bamberger(at)jff.de 089689890 Arnulfstraße 205 (Forschung) München 80634 Studentische Hilfskraft Forschung
    87 Forschung 3 64 » mehr...
  • 10.01.2018

    Anja Berg

    Anja Berg anja.berg(at)jff.de 089 68989 155 Arnulfstr. 205
    80634 München (ÖA | Assistenz)   Referentin für Öffentlichkeitsarbeit |Assistentin der Direktorin


      Jahrgang 1983. Diplom Pädagogin. Studium Erziehungswissenschaft an der Universität Trier und Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. 2010-2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Medienbildung an der  Universität der Bundeswehr München. Seit April 2017 Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Assistentin von Kathrin Demmler.
        Direktorium
        84 Direktorium 6 64 » mehr...
      • 10.01.2018

        Annabelle Jüppner

        Annabelle Jüppner annabelle.jueppner(at)jff.de +49 89 68 98 91 42 Arnulfstr. 205 (Praxis) München 80634   +49 89 68 98 91 11 (geb. 1989)

        Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften (B. A.), Schwerpunkt TV und Werbung, an der Universität Wien. Seit April 2017 medienpädagogische Referentin am JFF.

        Derzeitige Projekte:
        Kinderreporter
        (www.jff.de/kinderreporter)
        Webhelm.de
        (www.webhelm.de)

        Frühere Projekte:
        Plan Nord/Ost
        (www.plan-nord-ost.de)
        Kino Asyl
        (www.kinoasyl.de) Praxis
        83 Praxis 4 64 » mehr...
      • 24.01.2018

        Achim Lauber

        Achim Lauber achim.lauber(at)jff.de +49 30 87 33 79 52 +49 176 6814 6117 Arnulfstr. 205 (Forschung) München 80634   +49 89 68 98 91 11 (Jahrgang 1972) Medienpädagoge und Kommunikationswissenschaftler (M.A.), Studium der Kommunikations- und Medienwissenschaften, der Soziologie und der Erziehungswissenschaften an der Universität Leipzig

        Schwerpunkte: Online-Kindermedien, Sozialisation in der mediatisierten Gesellschaft, Medienaneignung von Kindern und Jugendlichen, Jugendmedienschutz.

        Ausgewählte Veröffentlichungen:
        Lauber, A. / Würfel, M. (2015): Entmutigende Medienkompetenzförderung?! In: merz | medien + erziehung, 60 (1), S. 40 – 45.

        Lauber, A. / Krapp, A. (2013): Interessengeleitete Medienaneignung. Ein Vorschlag zur Weiterentwicklung des Konzepts der Medienaneignung auf der Grundlage tätigkeits- und interessentheoretischer Überlegungen. In: Hartung, A. / Lauber, A. / Reißmann, W. (Hrsg.): Das handelnde Subjekt und die Medienpädagogik. München: kopaed, S. 89-106. [Infos]

        Hajok, D. / Lauber, A. (2013): Kompetent durchs Internet!? Anlässe und Perspektiven internetbezogener Medienkompetenzförderung. In: Klaus-Dieter Felsmann (Hrsg.), Die vernetzte Welt: Eine Herausforderung an tradierte gesellschaftliche Normen und Werte. 16. Buckower Mediengespräche. Erweiterte Dokumentation 2012. München: kopaed, S. 99-110. [Infos].

        Lauber, A. / Rommeley, J. (2012): Stolpersteine und Orientierungspunkte auf dem Weg zu einer kindgerechten Netzkommunikation. In: Stapf, I. / Lauber, A./ Fuhs, B. / Rosenstock, R. (Hrsg.): Kinder im Social Web. Qualität in der KinderMedienKultur. Baden-Baden: Nomos, S. 247-261. [Infos]

        Forschung
        78 Forschung 3 64 » mehr...
      • 23.08.2017

        Anne Lohr

        Anne Lohr anne.lohr(at)jff.de 089689890 Arnulfstraße 205 (Forschung) München 80634 Studentische Hilfskraft Forschung
        88 3 64 » mehr...
      • 24.01.2018

        Antje Müller

        Antje Müller antje.mueller(at)jff.de +49 89 68 98 9 120 Arnulfstraße 205 (Merz) München 80634   +49 89 68 98 91 11 (Jahrgang 1985) BA Medienforschung, Medienpraxis. Studium an der Technischen Universität Dresden (Medienforschung, Medienpraxis) und Universität Erfurt (Kinder- und Jugendmedien). Seit 2016 Volontärin bei merz | medien + erziehung und im kopaed Verlag.

        Veröffentlichungen:

        Hajok, D./Müller, A. (2016). Warum ist Jugendmedienschutz keine Zensur? In: Jugend Medien Schutz-Report, 39 (2), Seite 5-8.

        Klinger, J./Müller, A. (2015). Eignen sich Kindernachrichten für Kinder? Eine vergleichende Qualitätsanalyse der Kindernachrichtensendungen Logo! und Newsround. In: Medienwelten – Zeitschrift für Medienpädagogik, 5, p. I-III. https://oa.slub-dresden.de/ejournals/zfm/article/view/2015-5-klinger-mueller/87

        Veröffentlichungen in merz | medien + erziehung:  
        http://www.merz-zeitschrift.de/index.php?NAV_ID=10&ADR_ID=1933 merz
        80 merz 1 64 » mehr...
      • 17.04.2018

        Andreas Oberlinner

        Andreas Oberlinner andreas.oberlinner(at)jff.de +49 89 68 98 91 52 Arnulfstraße 205
        80634 München (Forschung) München 80634   +49 89 68 98 91 11 Studium der Kommunikationswissenschaften an der Universität Salzburg (MA). Seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter im JFF.

        Veröffentlichungen:

        Schubert, Gisela; Brüggen, Niels; Oberlinner, Andreas; Eggert, Susanne; Jochim, Valerie (2018): MoFam – Mobile Medien in der Familie. Haltungen von Fachkräften zu mobilen Medien, Internet und digitalen Spielen in Kindertagesstätten. Bericht der Teilstudie Mobile Medien und Internet im Kindesalter – Fokus Kindertageseinrichtungen. München.

        Paus-Hasebrink, Ingrid; Sinner, Philp; Kulterer, Jasmin; Oberlinner, Andreas (2017): Methodologische und methodische Herausforderungen:  Zum Design der Langzeit-Panelstudie. S. 45–68.
        Paus-Hasebrink, Ingrid; Kulterer, Jasmin; Oberlinner, Andreas (2017): Familientypen als Sozialisationskontexte. S. 129–240.
        Paus-Hasebrink, Ingrid; Oberlinner, Andreas (2017): Sozialisation in unterschiedlichen Sozialisationskontexten. S. 241–270.
        In: Paus-Hasebrink, Ingrid (Hg.): Langzeitstudie zur Rolle von Medien in der Sozialisation sozial benachteiligter Heranwachsender. Lebensphase Jugend. Baden-Baden.

        Forschung
        82 Forschung 3 64 » mehr...
      • 18.11.2015

        Alexandra Rogerson

        Alexandra Rogerson alexandra.rogerson(at)jff.de +49 89 68 98 91 43 Arnulfstraße 205 (Verwaltung) München 80634 +49 89 68 98 91 11 Verwaltung
        73 Verwaltung 8 64 » mehr...