10.02.2017

merz 01/2017: Neue Gendermedienwelten?!

Zwischen Genderbias, Transgender und Geschlecht: Wie kann für mehr Geschlechterdiversität im Medienbereich gesorgt werden?

21.12.2016

Willkommen in 2017

Wir freuen uns auf ein spannendes, friedliches, kooperatives und produktives Jahr!

05.12.2016

ACT ON! Ergebnisse kompakt

Schlussreport und Leitfaden bündeln Ergebnisse und Schlussfolgerungen

01.12.2016

YouTuber als Meinungsführer – bei Games und politischen Themen

Fungieren YouTuber als Meinungsführer für Jugendliche? Und ersetzen sie damit Menschen im sozialen Umfeld?

29.11.2016

Echt oder Fake?

Gastbeitrag von Christa Gebel bei Zeit online zu Kompetenz Jugendlicher im Umgang mit Online-Information

31.10.2016

YouTube und YouTube-Stars – Orientierungsquellen im Medienhandeln (mit Haken)

In dem 3. Short Report aus dem ACT ON! Monitoring gehen einige Risiken hervor, welche die "YouTube Vorbilder" mit sich bringen.

15.10.2016

merz 05/2016 – Medien, Flucht und Migration (Kopie 1)

Zwischen Mitgefühl und Rührung, abgebrühter Saturiertheit und oberflächlichem bis dumpfem Populismus

11.10.2016

Von Alibi-Veranstaltungen und ‚Everyday Makers‘ – Ansätze von Partizipation im Netz

Der Artikel „Von Alibi-Veranstaltungen und ‚Everyday Makers‘ – Ansätze von Partizipation im Netz“ (PDF | 500KB) von Ulrike Wagner und Niels Brüggen ist ab sofort auch hier kostenlos online verfügbar (unter CC BY-SA).

11.10.2016

Videodokumentation "Welche Rahmenbedingungen braucht politische Bildungsarbeit auf Webvideo-Plattformen?"

Die Podiumsdiskussion über Rahmenbedingungen für politische Bildung mit Webvideo mit Cornelia Holsten (bre(ma, Sabine Frank (Google Germany) und Niels Brüggen (JFF) in der Videodokumentation.

Anzahl der Einträge: 1 bis 10 von 106