Mobile Medien in Kindertageseinrichtungen?

Aktuelle Teilstudie wirft Blick auf Haltungen von pädagogischem Personal zum Einsatz digitaler und mobiler Medien.

„... und schreibt mal einfach in die Kommentare #Schüler!“

Der vierte ACT ON!-Short Report analysiert die YouTube-Genres der Zehn- bis Vierzehnjährigen

Digitale Jugendarbeit: Handlungsempfehlungen veröffentlicht

Von der EU eingesetzte Expetengruppe empfiehlt die Entwicklung und Förderung digitaler Jugendarbeit

Jugendmedienschutzindex in Berlin vorgestellt

Aktuelle Ergebnisse zum Jugendmedienschutz online aus Sicht von Eltern und Heranwachsenden

Informationsbezogene Medienhandlungmuster politisch interessierter Jugendlicher

Artikel zu Online-Information und -Beteiligung aus Sicht politisch interessierter 14- bis 20-Jähriger

Studie "Bildungspartnerschaften zwischen Schule und außerschulischen Akteuren der Medienbildung"

Die Studie richtet den Fokus auf die Zusammenarbeit von Schulen und außerschulischen Akteuren der Medienbildung.

ACT ON! Ergebnisse kompakt

Schlussreport und Leitfaden bündeln Ergebnisse und Schlussfolgerungen

Echt oder Fake?

Gastbeitrag von Christa Gebel bei Zeit online zu Kompetenz Jugendlicher im Umgang mit Online-Information

2012_Von Alibi-Veranstaltungen und ‚Everyday Makers‘ – Ansätze von Partizipation im Netz

Der Artikel „Von Alibi-Veranstaltungen und ‚Everyday Makers‘ – Ansätze von Partizipation im Netz“ (PDF | 500KB) von Ulrike Wagner und Niels Brüggen ist ab sofort auch hier kostenlos online verfügbar (unter CC BY-SA).

Anzahl der Einträge: 1 bis 10 von 35