Unterrichtsmaterialien zum Thema Fake News und Social Bots im digitalen Zeitalter

Im Auftrag des Niedersächsischen Kultusministeriums haben wir in Kooperation mit dem FWU und dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) Unterrichtsmaterialien zum Thema Fake News und Social Bots im digitalen Zeitalter erstellt.

Der Begriff 'Fake News' ist zurzeit in aller Munde. Doch das Phänomen selbst ist schon lange vor unserer Zeit bekannt gewesen, wurden falsche Informationen beispielsweise als Propaganda im Kieg gestreut. Heutzutage verbreiten sich Fake News durch das Internet noch schneller und erreichen eine größere Zahl an Menschen. Die Formen variieren dabei sowohl in Bezug auf deren Ausmaß als auch ihre Wirkung. Während einige der Fehl- und Desinformationen nur ein bisschen Wirbel machen und Aufmerksamkeit generieren, wollen andere gezielt das Volkes aufstacheln und politische wie gesellschaftliche Unruhe befördern. Deshalb ist es wichtig, Fake News als solche erkennen zu können und nicht auf Falschmeldungen hereinzufallen.

 

Hier finden Sie alle Unterrichtsmaterialien des Niedersächsischen Kultusministeriums. Sie wurden für den Jahrgang 10 des Sekundarbereichs I/BBS sowie für den Sekundarbereich II entwickelt und sind in jeweils drei Themenmodule gegliedert die sich mit den folgenden Themen auseinandersetzen:

  • Einschätzung von bekannten Quellen und Förderung der Quellenkritik

  • Irreführung durch Manipulation und Unwahrheiten im Internet

  • Extremistische Inhalte im Netz

Steckbrief

Ihre Ansprechperson

Mareike Schemmerling

Arnulfstraße 205

mareike.schemmerling(at)jff.de

Tel.+49 89 68 98 91 31

80634 München

» mehr …

Finanziers und Partner

Themen