27.01.2016 – Forschung, Jugendschutz, Mobile Medien, Medienerziehung, Weitere Publikationen

Studienergebnisse "Mobile Medien in der Familie" (MoFam)

Die Ergebnisse der Studie "Mobile Medien in der Familie" (MoFam) wurden im Rahmen der Tagung am 04.02.16 vorgestellt

 

 

Am 4. Februar, 10.30 – 16.30 Uhr lud das JFF in Zusammenarbeit mit der Aktion Jugendschutz Bayern und dem Bayerischen Jugendring (BJR) zur medienpädagogischen Auftakttagung nach Gauting ein. Auf der Tagung wurden aktuelle Ergebnisse der Studie „Mobile Medien in der Familie” vorgestellt und Herausforderungen für die unterschiedlichen pädagogischen Felder diskutiert.

 

Die Kurzfassung der Studie steht hier zum Download zur Verfügung.

 

Weitere Informationen zur Tagung und zum Programm finden Sie auf der Seite zur medienpädagogischen Auftakttagung sowie im Tagungsfolder zum Download (pdf, 3,05 MB).

 

 

 

Downloadmöglichkeiten

Expertise "Grundlagen zur Medienerziehung in der Familie"

Zitiervorschlag: Eggert, Susanne; Wagner, Ulrike (2016). Grundlagen zur Medienerziehung in der Familie. Expertise im Rahmen der Studie MoFam – Mobile Medien in der Familie. Online verfügbar unter: www.jff.de/studie_mofam

Studie „MoFam – Mobile Medien in der Familie“

Zitiervorschlag: Wagner, Ulrike; Eggert, Susanne; Schubert, Gisela (2016). MoFam – Mobile Medien in der Familie. Langfassung der Studie. Online verfügbar unter: www.jff.de/studie_mofam

Kurzfassung der Studie "MoFam - Mobile Medien in der Familie"

Zitiervorschlag: Wagner, Ulrike; Eggert, Susanne; Schubert, Gisela (2016). MoFam – Mobile Medien in der Familie. Kurzfassung der Studie. Online verfügbar unter: www.jff.de/studie_mofam

 

Alle Dokumente in einer Datei (ca. 7,4 MB)

Steckbrief

Ihre Ansprechperson

Susanne Eggert

Arnulfstraße 205

susanne.eggert(at)jff.de

Tel.+49 89 68 98 91 52

80634 München

» mehr …

Gisela Schubert

Arnulfstr. 205

gisela.schubert(at)jff.de

Tel.+49 89 68 98 91 31

80634 München

» mehr …

Finanziers und Partner