19.03.2018 – Forschung, Partizipation, Medienkompetenz, Aktive Medienarbeit, Fachkräfte

„Ich denke, dass jeder davon profitieren würde“: PADIGI-Kurs abgeschlossen

Die erste Kurserprobung im Projekt PADIGI wurde jetzt feierlich an der Akademie Schönbrunn beendet.

Ein halbes Jahr lang haben sich die Teilnehmenden des Kurses „Inklusiv digital“ intensiv mit Themen rund um digitale Medien und Inklusion auseinandergesetzt. Einen gebührenden Abschluss fand das Format nun im Rahmen von Projektvorstellungen: Ganz unterschiedliche Medienprojekte und -aktivitäten sind im Laufe der letzten Wochen entwickelt worden, die zum dritten Präsenztag vorgestellt und diskutiert wurden. Die Fachkräfte haben unter anderem gemeinsam mit ihrer Zielgruppe PowerPoint-Präsentationen erarbeitet und Konzepte für kleine Filme entwickelt.

Eine anschließende Reflexion des Kurses machte deutlich, wie gewinnbringend die Teilnehmenden den Blended-Learning-Kurs einstufen. So äußerte eine Teilnehmende beispielsweise: „Ich denke, dass jeder davon profitieren würde.“ Und damit zielte sie darauf ab, dass nicht nur die Fachkräfte selbst, sondern insbesondere auch ihre Zielgruppen von dem neuen Wissen profitieren könnten.

 

 

Steckbrief

Ihre Ansprechperson

Susanne Eggert

Arnulfstraße 205

susanne.eggert(at)jff.de

Tel.+49 89 68 98 91 52

80634 München

» mehr …

Valerie Jochim

Arnulfstraße 205

valerie.jochim(at)jff.de

Tel.+49 89 68 98 160

80634 München

» mehr …

Gisela Schubert

Arnulfstr. 205

gisela.schubert(at)jff.de

Tel.+49 89 68 98 91 31

80634 München

» mehr …

Finanziers und Partner