GamesLab

Spiele zum Thema Datenschutz

Im Rahmen der Fachtagung »DATENSCHUTZ & PRIVATSPHÄRE IN DER DIGITALEN WELT – EINE GRATWANDERUNG!« (http://medienfachberatung-oberpfalz.de/) führte Sebastian Ring vom JFF den Workshop „Games, Simulationen und Szenarios – spielerische Ansätze zum Thema Datenschutz im Netz“ durch. Spielerische Ansätze haben ja in der Regel den Vorteil, dass sie einfach Spaß machen. Gleichzeitig machen sie bestimmte Zusammenhänge ganz […]

16.-20.09. Play14 // Festival für kreatives Computerspielen

Seit 2007 veranstaltet die Initiative Creative Gaming e.V. das PLAY-Festival für kreatives Computerspielen. Auf der PLAY14 vom 16. bis 20. September 2014 werden über 200 Programmpunkte an über 20 Hamburger Spielorten stattfinden. Das PLAY-Festival führt wie kaum ein anderes Festival vor Augen, wie Spielkultur und Games zusammenpassen. Der Aktionsradius umfasst Sehen, Machen, Reden und Feiern. […]

Wenn X ein Spiel wäre

// Wenn X ein Spiel wäre // Download der Methodenbeschreibung als PDF Kurzbeschreibung Kennlernspiel, bei dem die Mitspielenden einer schon bestehenden Gruppe über andere Gruppenmitglieder reflektieren. Schlagworte Reflexion, Vorstellungsspiel, Vorstellungsrunde Anwendungsbeispiel Zum Einstieg in ein Gamesprojekt Alter der Zielgruppe Ab 15 Jahren Gruppengröße Ab 5 Teilnehmende Zeitlicher Rahmen 20 bis 30 Minuten Beschreibung Die Gruppe […]

Praxis – Jugendtagungen

Zum Abschluss der Werkstattphasen kommen die beteiligten Jugendlichen zu einer Jugendtagung zusammen, stellen die Ergebnisse ihrer Werkstätten vor, leiten oder besuchen Workshops und diskutieren über Games und das Spielen. Mit der Jugendtagung wird ein Ansatz des Peer-to-Peer-Lernens verfolgt, bei dem Jugendliche untereinander und mit Erwachsenen über digitale Spiele diskutieren. Jugendtagungen bieten das Potenzial ernsthafter Partizipation. […]

GamesLab Abschlusstagung am 28. Februar 2014

GamesLab – Jugendliche für einen reflektierten Umgang mit Games sensibilisieren Wie sieht ein souveräner Umgang mit digitalen Spielwelten aus? Was sollten Jugendliche können, wissen und tun, um das Beste aus dem Umgang mit Games herauszuholen und Risiken, die z.B. durch exzessives Spielen entstehen, entgegenzuwirken? Im zweijährigen Modellprojekt GamesLab wurden diese Fragen gemeinsam mit Jugendlichen intensiv […]

Toxic Player – Konflikte in und um Games

Toxic Player – Konflikte in und um Games Konflikte rund um Games kennen die meisten Jugendlichen: Streit mit Freundinnen und Freunden oder Geschwistern, wer als nächstes Spielen oder das Smartphone benutzen darf, Streit mit Eltern über die Dauer des Spielens oder die Auswahl von Spielen.Aber auch beim Spielen kommt es oft mal zum Streit: z.B. […]

Flames in Games – ein Tutorial zum Umgang mit Toxic Playern

Genauso wie im Sport ist beim Computerspielen Fairness wichtig. Flamen – das gegenseitige Beschimpfen anderer Mitspielender – und unfaires Verhalten zerstören Teamgeist und die Lust am Spiel. In diesem Clip geben Gamer Tipps für den Umgang mit Flames in Games. Der Clip ist im Rahmen der GamesLab-Werkstatt »Toxic Player – Konflikte in und um Games« […]

Jugendtagung im Spectaculum Mundi in Fürstenried West

  Angry Birds,  fliegende Schweine, Computerspiele die man anschreien muss, Blind Pong und Johann Sebastian Joust? Das alles und noch viel mehr gab es auf der Jugendtagung! Die GamesLab Jugendtagung, fand im Rahmen des Projektes GamesLab des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis in Kooperation mit dem Medienzentrum Parabol am 24. Oktober […]

»Circles« – Mit Streetgames Stadtspielwelten gestalten

Beim Projekt »Circles« entwickeln Jugendliche Streetgames. Mit einfachen Mitteln entstehen hier Spiele, die sich im öffentlichen Raum spielen lassen und die diesen Raum zum Thema machen. Zum Spielen wird nicht viel benötigt, in der Regel reicht ein Fotoapparat oder Fotohandy, z.B. für Pandicorn, bei dem man einen hungrigen Pandicorn mit Süßigkeiten füttern muss oder Dress […]

3. Expert(inn)engespräch: Das digitale Spiel im Blick der Pädagogik

Im April 2013 fand das letzte der drei Expert(inn)engespräche statt. Diesmal stand es unter dem Motto „Das digitale Spiel im Blick der Pädagogik“ und richtete den Fokus vor allem auf Ressourcen und Chancen, die mit dem digitalen Spielen für Heranwachsende bzw. die Arbeit mit ihnen einhergehen. Geladen waren Expertinnen und Experten aus dem Hochschulbereich, der […]