Schulradio-AG

Schulradio-AG

Radio AG ‚Äď Schulradio an der Grundschule

Module zur Sprachf√∂rderung durch Medienarbeit f√ľr 9- bis 10-j√§hrige Kinder
durchgef√ľhrt mit Kindern einer 4. Jahrgangsstufe

Mit einer einer AG (Neigungsgruppe) wird eine Sch√ľlerradiogruppe aufgebaut. Die Lehrerin √ľbernimmt die schulinterne Konzeption, p√§dagogische Betreuung der Sch√ľler, r√§umliche Organisation, inhaltliche Vorbereitung der jeweiligen Produktionstage. Die medienp√§dagogische Fachkraft √ľbernimmt Einf√ľhrung in die Audioschnitttechnik, Einf√ľhrung in die verschiedenen journalistischen Beitragsformen, inhaltliche Beratung und Begleitung der Beitragskonzepte und H√∂rbuchentwicklung.
Dar√ľber hinaus wird eine Projektdokumentation erarbeitet (Fragestellung: Kann ein Schulradio-Konzept durch diese Form der Kooperation zwischen Schule und au√üerschulischer/medienp√§dagogischer Einrichtung realisiert werden?)

Zielsetzungen

  • Audio, Aufnahmetechnik kennenlernen
  • Eigene Medienprodukte einstellen und Pr√§sentation der Audio-Produkte auf www.schulradio-bayern.de, bei Radio Z, dem afk (Aus- und Fortbildungskanal N√ľrnberg) sowie im Rahmen des H√∂rfestival "H√∂rt H√∂rt!" im Sommer 2008.

Multimediale Erfahrungen

  • Diskussionsanl√§sse, Formulierung von Kritik, Lob, Bed√ľrfnissen und W√ľnschen
  • Verschiedene journalistische Stilformen erproben
  • Eigene Texte und Geschichten erstellen
  • Erstellen eines klassischen H√∂rspiels oder einer Pr√§sentation unter Einbindung von Fotos

Projektergebnisse

Einschätzung der Lehrerin

erzšhlkultur ist ein Projekt des JFF - Institut fŁr Medienpšdagogik in Forschung und Praxis und des Medienzentrums Parabol und wird von Aktion Mensch finanziert.