Felli & Ommo - Sprachspiele und mehr

Felli & Ommo - Sprachspiele und mehr
Bettina Göschl
Felli die kleine Katze | Ommo der kleine Bär
Jumbo Neue Medien 2009
je EUR 12,95 | ISBN 3-8337-2388-2 | ISBN 3-8337-2148-0
Buch

Ommo, der kleine Bär lebt mit seiner Familie in einer Höhle. Er ist flauschig und lieb, aber vor allem furchtbar neugierig. Felli ist kein Bär – Felli ist eine Katze. Sie ist so flauschig, lieb und neugierig wie Ommo, doch wohnt sie nicht in einer Höhle, sondern bei Jule und ihrer Familie.

Beide BĂĽcher laden Kindergartenkinder dazu ein allerlei zu erleben und zu lernen.

In den ersten sechs Lebensjahren werden die Grundlagen fĂĽr die Sprachentwicklung  und somit auch fĂĽr spätere Schreib- und Lesefertigkeiten gelegt. Die beiden BĂĽcher um Ommo und Felli machen Sprache durch allerlei (Mitmach-)Geschichten, Lieder, Bastel- und Aktionsideen sowie Erzählbilder mit allen Sinnen erlebbar. Die fantasievollen Angebote drehen sich stets um Ommo bzw. Felli, bilden jedoch eigenständige Einheiten und können dadurch flexibel eingesetzt werden.

„Ommo, der kleine Bär“ wurde für Kinder von zwei bis vier Jahren entwickelt und dient als erster Einstieg in die Sprachförderung. Die Geschichten und Aktionen um die Katze Felli sind bereits komplexer und manchmal sogar richtig spannend. Auch lebt Felli nicht in einer Tierfamilie wie Ommo, sondern bei Jule und ihrem Bruder. Diese Tatsache ermöglicht es, auch auf das altersrelevante Thema „Geschwister“ einzugehen.
Die beiden Autorinnen schaffen es, mithilfe eindeutiger pädagogischer Zielformulierungen und praktischen Tipps, Eltern, Großeltern und PädagogInnen relevante Hilfestellungen zu geben. Die Bücher sind liebevoll und vielseitig aufbereitet und setzen mit den Übungen verschiedene Schwerpunkte. „Ommo, der kleine Bär“ und „Felli, die kleine Katze“ sind daher ideal für die Sprachförderung zu Hause oder in Kindergruppen geeignet.

erzählkultur ist ein Projekt des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis und des Medienzentrums Parabol und wird von Aktion Mensch finanziert.