JAguar und NEINguar

JAguar und NEINguar
Paul Maar | Ute Krause
JAguar und NEINguar – Gedichte von Paul Maar
Oetinger 2007
EUR 15,90 | ISBN 978-3789142604 (Buch)
EUR 12,90 | ISBN 978-3837304275 (CD)

JAguar und NEINguar könnten nicht verschiedener sein. Sie sind vollkommene Gegenspieler und perfekte Ergänzung zugleich. Unter dem Titel „JAguar und NEINguar“ hat Paul Maar, dem Erfinder des Sams, eine bunte Mischung von Kindergedichten, Abzählreimen und Rätseln zusammen getragen. Mal sind sie skurril, mal tiefgründig, mal poetisch. Sinn und Unsinn liegen ausgesprochen nahe beieinander und wurden spielerisch miteinander verknüpft. Die 54 Titel sind wunderbar kurzweilig und für Vorschul- und Grundschulkinder ein Genuss.

In seinen Reimen schafft es Paul Maar mit Worten, Buchstaben, Namen und Begriffen zu jonglieren und bietet so vielerlei Anreize für Sprachförderung. Die Reimform lädt Kinder ein mitzusprechen und in den zehn Wort-Rätseln werden sie nach konkreten Gegenständen gefragt. Alle Gedichte erzählen kleine Geschichten, die sich gut zum Nach- und Weitererzählen eignen. Auch lassen sich die einzelnen Inhalte kreativ gestalten und können somit als Anreiz für das eigene Schaffen dienen. Zahlen und Buchstaben werden in einigen Hörbeispielen aufgegriffen, aber auch altersrelevante Themen wie beispielsweise „Nacht“ finden ausreichend Beachtung. Auch wenn „JAguar und NEINguar“ in Buchform existiert, lädt gerade die Audioversion zum Mitsprechen und Mitfühlen ein. Egal ob zu Hause, in der KiTa oder in der Grundschule, „JAguar und NEINguar“ lässt sich allerorts zur Sprachförderung einsetzen.

erzählkultur ist ein Projekt des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis und des Medienzentrums Parabol und wird von Aktion Mensch finanziert.